Anzeige

Newsletter

Social Media

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Heimwerkertipps
Werkzeuge: Die Handkreissäge

Für lange, gerade Schnitte in Holz oder Platten aus Holzwerkstoffen ist die Handkreissäge das richtige Werkzeug ...[mehr]

Anzeige

Deutsche Mieter sind bei Wohnungssuche wählerisch

Mittendrin und doch im Grünen

: Deutschlands Mieter sind anspruchsvoll bei der Auswahl ihres neuen Heims. Sie wohnen gerne mittendrin und doch im Grünen: Für 52 Prozent ist eine gute Infrastruktur mit kurzen Wegen zum Einkauf sowie zu Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern sehr wichtig. Gleichzeitig jedoch legen 49 Prozent großen Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld mit wenig Verkehrslärm. Das sind Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Studie der TAG Immobilien AG gemeinsam mit der TU Darmstadt. Dazu wurden 1.000 Mieter in Deutschland befragt. [mehr]

Grunderwerbsteuer

Tendenz weiter steigend

: Nachdem zum 1. Januar dieses Jahres der Kauf einer Immobilie in Berlin, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein teurer wurde, plant bereits das nächste Bundesland höhere Steuerabgaben. So hat Hessen nun laut einer Anfrage von Interhyp ein entsprechendes Gesetzesverfahren eingeleitet. Dieses sieht zum 1. Januar 2015 eine Erhöhung der Grunderwerbsteuer von fünf auf sechs Prozent vor. [mehr]

Mangelhafte Ware vom Zulieferer

Wer haftet: Handwerker oder Zulieferer?

: Fliesen mit Haarrissen, eine nicht-funktionstüchtige Dunstabzugshaube, verunreinigte Gipsplatten: Leider passiert es immer wieder, dass Handwerker schadhaftes oder minderwertiges Material von einem Lieferanten oder dem Hersteller selbst geliefert bekommen. In vielen Fällen stellt sich der Mangel erst nach der Verarbeitung oder dem Einbau heraus. Schließlich kann es passieren, dass trotz Mahnung an den Zulieferer dieser die Gewährleistung verweigert. Oft bleibt dann nur noch der Gang vor Gericht. Und das bedeutet für den Handwerker zunächst weitere Kosten für Anwalt und Gerichtsverfahren. [mehr]

"Bauseits" wird immer teuer für den Bauherrn

Extrakosten vor Vertragsabschluss klären

: Wenn im Vertrag das Wort „bauseits“ auftaucht, dann sollten beim Bauherrn alle Alarmglocken schrillen“, warnt Dipl.-Ing. Peter Würtenberger, Sachverständiger im Verband Privater Bauherren (VPB). „Der Begriff „bauseits“ suggeriert dem Laien, die Baufirma übernähme diese Arbeiten. Es ist aber umgekehrt: „Bauseits“ bedeutet, der Bauherr muss diese Aufgaben übernehmen“, erläutert der Leiter des Darmstädter VPB-Regionalbüros. „Arbeiten, die „bauseits“ erledigt werden müssen, bedeuten grundsätzlich Mehrkosten. Bauherren müssen unbedingt vor Vertragsabschluss klären, was bauseits erledigt werden muss - und was diese Extras kosten!“ [mehr]

Energie-Importe: Wie Deutschland ohne Russland auskommt

75 Prozent der Bundesbürger erteilen Öl- und Gasimporten eine Absage

: Die Abhängigkeit von Öl- und Gasimporten ist den Bundesbürgern ein Dorn im Auge: Drei von vier privaten Haushalten wünschen sich mit der Umstellung auf Wind- und Sonnenenergie, fossile Brennstoffe aus dem Ausland überflüssig zu machen. Das ist das Ergebnis des Stiebel Eltron Energie-Trendmonitors 2014. Dazu wurden 1.000 Bundesbürger befragt. [mehr]
Immobiliensuche

Immobiliensuche

Tipps rund ums Thema Hauskauf

: Viele Menschen träumen vom Eigenheim im Grünen. Im eigenen Garten von der Hektik des Alltags so richtig abschalten zu können oder Gemüse direkt aus dem Beet vor der Haustüre zu ernten zählt zu den Vorteilen wenn man in einem eigenen Haus wohnt. Außerdem kann man sich das Objekt genau nach seinen persönlichen Vorstellungen gestalten. [mehr]

Terrassenüberdachung

Nicht nur zum Schutz der Terrasse

: Besitzer eine Terrasse haben echtes Glück. Während andere sich ein Stück Natur abseits der vier Wände suchen müssen, haben stolze Besitzer von Terrassen dieses gleich vor der Tür. Das kleine Plätzchen zum Entspannen, Sonnen und Träumen bietet meist nicht nur Raum für die ganze Familie. Hier werden Feste gefeiert, hier wird Familienrat abgehalten und hier hat jeder Zeit zu relaxen. Wer seine Terrasse nicht nur bei strahlendem Sonnenschein nutzen möchte, ist mit einer Terrassenüberdachung gut beraten. Aber welche Überdachung soll es eigentlich sein? Und wo liegen die Vor- und Nachteile der einzelnen Überdachungen? [mehr]
Warum Lüften so wichtig ist...

Warum Lüften so wichtig ist...

...und welche Auswirkungen schlechte Luft auf Menschen hat

: Durch einen soliden Wärmeschutz sind moderne Häuser heutzutage so gut isoliert, dass kaum Energie verloren geht. Gleichzeitig wird so der natürliche Luftaustausch unterbunden, sodass ein durchdachtes und kontrolliertes Lüftungsverhalten notwendig wird. [mehr]

Mietminderung bei Lärm?

Lärm ist nicht Lärm

: „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt.“ Das über 200 Jahre alte Zitat von Friedrich Schiller gilt ohne Einschränkungen auch für aktuelle Nachbarschaftsverhältnisse: Knapp die Hälfte der Deutschen fühlt sich von ihren Nachbarn gestört. Lärm spielt dabei eine große Rolle. Egal, ob es sich um die staubsaugende Nachbarin, das Gitarrenspiel aus dem Dachgeschoss oder den Baulärm von der Straße handelt: Über Geräusche im Alltag lässt sich trefflich streiten. Wann Lärm von den Gerichten als Mietmangel anerkannt wird und in welcher Höhe die Miete gemindert werden darf, zeigt die D.A.S. Rechtsschutzversicherung. [mehr]

Deutsche finanzieren mehrheitlich solide

Eigenkapitalquote fürs erste Eigenheim liegt bei 38 Prozent

: Die meisten Bauherren und Käufer finanzieren ihre Wohnung oder ihr Haus sehr solide: Mehr als ein Drittel der Kosten für die erste Immobilie wird aus eigener Tasche bezahlt. Wer bereits ein weiteres Mal kauft, bringt sogar noch mehr Eigenkapital ein. [mehr]