Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

GEALAN Fenster-Systeme steigert den Umsatz um fast 20 Prozent

Das Unternehmen GEALAN Fenster-Systeme mit Hauptsitz Oberkotzau zieht nach Ablauf des ersten Halbjahres 2000 eine überaus positive Bilanz.Das Unternehmen GEALAN Fenster-Systeme mit Hauptsitz Oberkotzau zieht nach Ablauf des ersten Halbjahres 2000 eine überaus positive Bilanz.

Trotz der allgemeinen Branchenstagnation konnte GEALAN seinen Umsatz mit Kunststoff-Fensterprofilen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 20 % steigern und damit den eigenen Marktanteil deutlich erhöhen. Mit einem geplanten Konzernumsatz von 180 Mio. DM im Jahr 2000 gehört GEALAN Fenster-Systeme damit zu den führenden Unternehmen in der Branche.

Allein in Deutschland wurden 18 relevante Neukunden hinzugewonnen, darunter einer der marktführenden Fensterbaubetriebe. 60 Mitarbeiter wurden neu eingestellt, um die Unternehmensmaxime Kundenzufriedenheit, Lieferzuverlässigkeit und Service weiterhin zu optimieren. Damit ist die GEALAN-Gruppe auf fast 600 Mitarbeiter gewachsen und legt mit ihren Investitionen wie das neue Logistikzentrum oder die Produktentwicklung die Basis für die eigene Zukunftsfähigkeit und die der GEALAN-Partnerbetriebe.

Erzieltes Wachstum bestätigt Innovationsstrategie und Flexibilität Innovationen und flexibles Reagieren auf sich verändernde Markt- und Wettbewerbssituationen sind die wesentlichen Bestandteile des Erfolgsrezeptes von GEALAN. Durch den intensiven Kontakt zu seinen Kunden über alle wichtigen Abteilungen wie Vertrieb, Konstruktion, Technik und Marketing erkannte GEALAN frühzeitig die Bedürfnisse und Trends am Fenstermarkt. Produkte wie das farbige Fensterprofil acrylcolor, die Lüftungsklappe GECCO oder - ganz aktuell - das neue Profilsystem S 7000 IQ, mit dem sensationellen Wärmedämmwert von 1,1 W/m_K mit Standardstahlaussteifung, belegen die Innovationskraft des Unternehmens.

Auszeichnungen für besonders verbraucherorientierte Produktlösungen wie der MDR-Fernsehpreis "Einfach Genial" und beim Innovationswettbewerb Oberfranken untermauern dies. Zusätzlich qualifizierte sich GEALAN nach DIN ISO 14001 und gilt als erster PVC-Verarbeiter mit Öko-Audit als Vorreiter im Bereich Umweltmanagement.

Genauso konsequent wie in der Produktentwicklung zeigt sich GEALAN bei der Marketingunterstützung seiner Partner. Durch die im letzten Jahr gegründete GEALAN Dienstleistung GmbH (GDL) wird auch im Bereich der Marketingberatung und -umsetzung den Kunden optimale, systemunabhängige Unterstützung zuteil.

Geschäftsführender Gesellschafter Roland Fickenscher: "Die Wachstumsstrategie von GEALAN basiert auf Kompetenz und Innovationsfähigkeit. Neue Produkte und Vertriebswege, alternative Märkte und neue Marktstrategien, kurze Lieferzeiten und schnelle Umsetzung der Kundenanforderungen sind unser Erfolgsrezept. GEALAN ist so aufgestellt, dass wir in einem stagnierenden Markt aus eigener Kraft kontinuierlich wachsen können. Mit innovativen Produkten und flexiblen Mitarbeitern - Garanten für unseren langfristigen Erfolg."

- http://www.baumagazin.de/235