Die schönsten Rosen für Kübel

Rosen machen überall eine gute Figur - als Beet-, Kletter- und Bodendeckerrosen im Garten und immer öfter auch auf Terrasse und Balkon in Kübeln, Blumenkästen und Ampeln. Bei Gefäßbepflanzungen ist die richtige Sortenwahl besonders wichtig.Rosen machen überall eine gute Figur - als Beet-, Kletter- und Bodendeckerrosen im Garten und immer öfter auch auf Terrasse und Balkon in Kübeln, Blumenkästen und Ampeln. Bei Gefäßbepflanzungen ist die richtige Sortenwahl besonders wichtig.

Diese Rosensorten eignen sich beispielsweise:

für Kübel (Mindesttiefe 40 cm): Bassino, Sommermorgen, Elveshörn, Sunflare

für Blumenkästen: Schneeküsschen, Sonnenkind, Mandarin

für Ampeln: Sommermärchen, Sea Foam, Mainaufeuer

Ob Kübel, Kästen oder Ampeln, immer muss gesorgt sein für:

einen guten Abzug von überschüssigem Wasser: eine 2 bis 3 cm hohe Drainageschicht bewahrt Rosen in Gefäßen vor Staunässe

ein hochwertiges Pflanzsubstrat, wie Compo Sana Rosenerde mit der Rosen-Aktivformel, die alles für gutes Gedeihen von Rosen in Gefäßen enthält.

Zwei bis drei Jahre können Rosen in Kübeln, Kästen oder Ampeln bleiben. Danach sollten sie ausgetopft, ein Wurzelschnitt durchgeführt und dann wieder in neue Rosenerde eingepflanzt werden.

- http://www.baumagazin.de/1088