Abdichtungen für Balkone und Terrassen

In einer Zeit, da mit jeder Mark gerechnet werden muß, stellt sich auch bei der Bautenschutzsanierung die Frage nach Erhaltung oder Erneuerung der Bausubstanz. Alte Bausubstanzen zu erhalten statt zu erneuern, ist deshalb richtungsweisend für alle geworden, die im Bausanierungsbereich kostenbewußte Maßstäbe setzen wollen.In einer Zeit, da mit jeder Mark gerechnet werden muß, stellt sich auch bei der Bautenschutzsanierung die Frage nach Erhaltung oder Erneuerung der Bausubstanz. Alte Bausubstanzen zu erhalten statt zu erneuern, ist deshalb richtungsweisend für alle geworden, die im Bausanierungsbereich kostenbewußte Maßstäbe setzen wollen. Um alte Bausubstanzen auf einfache und vergleichsweise kostengünstige Art zu sanieren, dafür bietet beispielsweise das COELAN - Programm bei Flachdächern, oder Hallenböden viele Möglichkeiten. Wer kennt nicht die ewigen Probleme, wie sie sich mit undichten Balkon- und Terrassenböden aus einer den bisher bekannten Materialien stellen. Da sind zum Beispiel plattierte Bodenflächen, bei denen es häufig in Fugenbereichen zu Spannungsrissen kommt, Wasser eindringen kann und schließlich den Balkon durchnäßt. Ferner findet man auch sehr viele Gußasphalt- und Estrich-Böden, die durch Witterungs- und starke Umwelt Einflüsse Schaden nehmen und undicht werden.

All diese Flächen können nun mit einem hochelastischen aber dennoch stark strapazierbaren und rißüberbrückenden Flüssigkunststoff abgedichtet werden. COETRANS hat sich mittlerweile seit vielen Jahren zur Abdichtung von undichten Balkonen und Terrassen bewährt. Ein wohnlicher Belag durch die farbliche Gestaltung mit Farb-Chips-Einstreuung und interessante Effekte durch Colorit-Quarz-Einstreuung geben den Balkonen ein neues und schönes Aussehen.

Näheres über das Beschichtungssystem beim u.a. Hersteller, der Ihnen ausführliche Informationen übersendet und Ihnen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe benennt.

- http://www.baumagazin.de/447