4.500-Mark-Spende für Berufsausbildung der DachdeckerinnungMannheimer Wassertürme aus Ton versteigert

Das Rauenberger Ziegelwerk Trost hat der Dachdeckerinnung Mannheim für die Berufsausbildung im Dachdeckerbildungszentrum Karlsruhe eine Spende von über 4.500 Mark überreicht. Die Summe kam bei der Versteigerung tönerner Miniatur-Wassertürme im Rahmen des 46. Landesverbandstages des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg in Mannheim zusammen.Das Rauenberger Ziegelwerk Trost hat der Dachdeckerinnung Mannheim für die Berufsausbildung im Dachdeckerbildungszentrum Karlsruhe eine Spende von über 4.500 Mark überreicht. Die Summe kam bei der Versteigerung tönerner Miniatur-Wassertürme im Rahmen des 46. Landesverbandstages des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg in Mannheim zusammen.

Das Ziegelwerk Trost hatte mehrere knapp 30 cm hohe Modelle des Mannheimer Wahrzeichens von Hand gefertigt. In Original fasst der in römischen Monumentalformen gehaltene und rund 60 Meter hohe Wasserturm 2000 Kubikmeter Wasser. Der Turm erhebt sich an der höchsten Stelle des Friedrichsplatzes im Herzen Mannheims.

11.05.2001 | Ziegelwerk Trost | Rauenberg


- http://www.baumagazin.de/1123