F.v. Müller Dachziegelwerke: ArGeTon in der Sanierung

Im Spannungsfeld zwischen Alt und Neu Nur ein Teil und doch das Ganze: Alt neben neu, Sanierung neben Neubau, Tradition und Moderne, dies zu verbinden und sensibel aufeinander abzustimmen, ist wohl die reizvollste wie auch schwierigste Aufgabe für einen Architekten. Ein solch gelungenes Ensemble aus alten und neuen Bauten, spannungsvoll und doch rücksichtsvoll zueinander komponiert, präsentiert sich in Forst an der Deutsch-Polnischen-GrenzAlt neben neu, Sanierung neben Neubau, Tradition und Moderne, dies zu verbinden und sensibel aufeinander abzustimmen, ist wohl die reizvollste wie auch schwierigste Aufgabe für einen Architekten.
Ein solch gelungenes Ensemble aus alten und neuen Bauten, spannungsvoll und doch rücksichtsvoll zueinander komponiert, präsentiert sich in Forst an der Deutsch-Polnischen-Grenze. Die Kreisverwaltung Spree-Neiße besteht aus sanierten und umgebauten Teilen einer alten, unter Denkmalschutz stehenden Tuchfabrik, ergänzt um moderne Bürotrakte für die Kreisverwaltung.

Geradlinig oder geschmückt
Die hier an den Neubauten eingesetzte ArGeTon-Ziegelvorhangfassade bevorzugt gerade Linien und klare Formen. Zutaten für diese gelungene Fassadenlösung sind glatte Hohlkammer-Ziegelplatten und ein bestechend exaktes Kreuzfugenraster in Manier eines Millimeterpapiers. Jede Ziegelplatte ist ein modularer Teil das Ganzen und doch zugleich wie ein Alleinunterhalter darauf bedacht, nicht übersehen zu werden.

Im spannungsvollen Kontrast dazu stehen die historischen Fassaden der alter Fabrikbauten. Wenn auch ebenso sorgfältig ausgeführt, folgen sie in den seltensten Fällen modularen Gedanken. Das Kleine spiegelt sich nicht im Großen wieder. Der einzelne Mauerziegel geht in der Fläche unter.

Treppentürme verbinden Alt und Neu
Dazwischen, quasi als Vermittler zwischen den Jahrhunderten, ordneten die Architekten gläserne Treppenhäuser an. Sie trennen die zwei Gestaltungswelten voneinander. Hier die schmuckvollen Fassaden, da schlichte Gebäudeschalen, die Ihre Wirkung aus Klarheit, Zurückhaltung und Perfektion schöpfen.
ArGeTon auf der Baufach in Leipzig in Halle 03, Stand A08


- http://www.baumagazin.de/1191