Energiebewusst Bauen mit System

Februar 2002 wird die lang angekündigte Energie-Einsparverordnung (EnEV) und damit die Niedrigenergiebauweise Gesetz. Schon seit Jahren gut gerüstet sind energie- und kostenbewusste Bauherren nachgewiesenermaßen mit dem Poroton-Planziegelsystem. Kombiniert mit moderner Heiztechnik benötigen die High-Tech-Ziegel der T-Reihe dank ihrer hervorragenden Wärmeschutzeigenschaften keine zusätzlichen Dämmmaßnahmen. Ihre einfache Verarbeitung hält die Baukosten zusätzlich niedrigFebruar 2002 wird die lang angekündigte Energie-Einsparverordnung (EnEV) und damit die Niedrigenergiebauweise Gesetz. Schon seit Jahren gut gerüstet sind energie- und kostenbewusste Bauherren nachgewiesenermaßen mit dem Poroton-Planziegelsystem. Kombiniert mit moderner Heiztechnik benötigen die High-Tech-Ziegel der T-Reihe dank ihrer hervorragenden Wärmeschutzeigenschaften keine zusätzlichen Dämmmaßnahmen. Ihre einfache Verarbeitung hält die Baukosten zusätzlich niedrig.

Die millimetergenau plangeschliffenen Ziegel werden mit einer 1 mm starken Dünnbettmörtelschicht verbunden. Das spart gegenüber herkömmlichem Mauerwerk bis zu 90 Prozent Mörtel und reduziert die Arbeitszeit für den Rohbau deutlich. Dass der Rohbau auch winddicht ist und wärmebrückenoptimiert ausgeführt werden kann – dafür sorgen die ergänzenden Systemprodukte. Anschlagziegel für Fenster- und Türlaibungen, Rollladenkästen und U-Schalen (z.B. für Installationsschächte) ermöglichen ein vollkommen einheitliches Mauerwerk und verhindern Wärmebrücken auch an kritischen Konstruktionspunkten. Nachgewiesenermaßen ist so ein mindestens einseitig geputztes Mauerwerk winddicht. Positiv schlagen darüber hinaus die wärmespeichernden Eigenschaften des Ziegels zu Buche. Sie reduzieren den Energieverbrauch und werden in Zukunft in der Energiebilanz berücksichtigt. Keine Frage: Mit den Poroton-Planziegeln setzen Sie schon heute die bevorstehende EnEV um.

Informationsmaterial zur EnEV kann mit Inkrafttreten der Verordnung angefordert werden bei: Deutsche Poroton, Cäsariusstr. 83 a, 53637 Königswinter, Fax: 07001 / 76 76 – 866, E-Mail: mail@poroton.org


- http://www.baumagazin.de/1211