Vorgrundiert und weiß: deko system

Lafarge Gips zur Bautec 2002 in Berlin: Alles vorgrundiert und die Oberflächen bereits weiß, so präsentiert sich deko system von Lafarge Gips auch auf der Bautec in Berlin. Das neuartige System aus weißen, ab Werk vorgrundierten Gipsplatten und einem speziellen, ebenfalls grundierten Finish-Spachtel ist seit rund einem Jahr auf dem Markt. Es wird exklusiv nur von Lafarge Gips angeboten. Die ersten Bewährungsproben sind bestanden und auch Folgeaufträge zufriedener Anwender abgewickeltAlles vorgrundiert und die Oberflächen bereits weiß, so präsentiert sich deko system von Lafarge Gips auch auf der Bautec in Berlin. Das neuartige System aus weißen, ab Werk vorgrundierten Gipsplatten und einem speziellen, ebenfalls grundierten Finish-Spachtel ist seit rund einem Jahr auf dem Markt. Es wird exklusiv nur von Lafarge Gips angeboten. Die ersten Bewährungsproben sind bestanden und auch Folgeaufträge zufriedener Anwender abgewickelt.

Ein Arbeitsgang weniger – geringere Gesamtkosten
Die Grundidee des Systems ist die ersatzlose Streichung eines Arbeitsganges. Mit der bereits ab Werk vorgrundierten Platte entfällt im klassischen vierstufigen Oberflächenmanagement – Plattenmontage, Grundspachtelung, Finish, Grundierung – rund _ der Arbeit. Insbesondere bei komplexen oder großflächigen Innenausbauten erwächst aus dieser Vereinfachung ein beachtliches Rationalisierungspotential. Baustellen werden schneller fertig. Die Arbeiten sind leichter zu koordinieren.

Glatte Oberflächen – weniger Streiflicht
Die weiße Gipsplatte deko plus ist besonders glatt. Im Gegensatz zu der üblichen relativ rauen und grauen Platte, bietet das System eine höhere Oberflächengüte als im klassischen Innenausbau üblich. Die glatten Oberflächen der Platten ergeben zusammen mit dem ebenso feinen und glatten Oberflächen der deko finish Fugen eine Oberflächengüte, die viele Bauherren mit einer vollflächigen Verspachtelung vergleichen. Für diese Kunden ist deko system eine kostengünstige Alternative im Wettbewerb zur arbeitsintensiven und teuren vollflächigen Verspachtelung.
[IMG]deko_04_gross.jpg[/IMG]
Lafarge Gips auf der Bautec in Halle 21 B, Stand 18

FOTOS:
Bild 1: Nur die Decklage besteht aus den weißen deko plus-Platten. Darunter befinden sich graue Standardplatten. Bild 2: Bereits nach der Verschraubung erstrahlt der Rohbau im edlen Weiß. Bild 3: Mit dem grundierten deko finish Spachtel wird die Grundspachtelung, hier planfix fresh, komplett abgedeckt. Bild 4: Diese Trennwände sind noch nicht gestrichen und doch weitgehend fertig.

- http://www.baumagazin.de/1226