Neue Reihenklemmen vereinfachen die Anwendung

Das Reihenklemmenprogramm Alpha Fix von Siemens Automation and Drives (A&D) wird durch die Klemmen Alpha Fix SL mit Käfigzugfedern für rüttelsicheren Anschluss in kompakter Bauform und durch die Reihenklemmen Alpha Fix IDC mit Schneidklemm-Anschlusstechnik erweitert. Die neuen Reihenklemmen sind sehr klein und außerdem schnell und einfach zu montierenDas Reihenklemmenprogramm Alpha Fix von Siemens Automation and Drives (A&D) wird durch die Klemmen Alpha Fix SL mit Käfigzugfedern für rüttelsicheren Anschluss in kompakter Bauform und durch die Reihenklemmen Alpha Fix IDC mit Schneidklemm-Anschlusstechnik erweitert. Die neuen Reihenklemmen sind sehr klein und außerdem schnell und einfach zu montieren.

Die Käfigzugfederanschlussklemmen gibt es mit zwei und drei Anschlussmöglichkeiten für Anschlussquerschnitte von 2,5 und 4 Quadratmillimeter. Die Reihenklemmen in Schneidklemm-Anschlusstechnik können ohne ein Abisolieren des Leiters oder das Aufbringen von zusätzlichen Aderendhülsen angeschlossen werden. Dies spart gegenüber konventioneller Schraubanschlusstechnik bis zu 75 Prozent Montagezeit. Die erfolgreiche Installation wird durch das Einrasten des Betätigungshebels und eine eindeutige Schaltstellung sichergestellt.

Das Reihenklemmenprogramm Alpha Fix ist für Standardanwendungen auf der Hutschiene TS 35 in Schaltanlagen und Verteilern ausgelegt. Reihenklemmen werden zum platzsparenden Anschließen eingehender und abgehender Leitungen in Schaltanlagen und Verteilern verwendet

Weitere Informationen im Internet unter:www.siemens.de/alpha


- http://www.baumagazin.de/1629