Neue Farben, neues Dach: Gewinnen mit dem RG 10 - 2000

Die Farbfamilie des Rauenberger Ton-Dachziegels RG 10 - 2000 ist gewachsen: Zu den bislang 14 Hochglanz-Glasuren und Engoben gibt es jetzt fünf neue Töne: Die Palette wurde erweitert um die Hochglanz-Glasuren Korallrot, Opalgrün und Lemongelb sowie die Natur-Engobe Rot und die Edel-Engobe Schwarz. Wer gerne solch ein Dach über dem Kopf hätte, hat im Dezember die einmalige Chance eines zu gewinnen.Die Farbfamilie des Rauenberger Ton-Dachziegels RG 10 - 2000 ist gewachsen: Zu den bislang 14 Hochglanz-Glasuren und Engoben gibt es jetzt fünf neue Töne: Die Palette wurde erweitert um die Hochglanz-Glasuren Korallrot, Opalgrün und Lemongelb sowie die Natur-Engobe Rot und die Edel-Engobe Schwarz. Wer gerne solch ein Dach über dem Kopf hätte, hat im Dezember die einmalige Chance eines zu gewinnen. Anlässlich der Markteinführung verlost das Ziegelwerk Trost eine Dacheindeckung für ein Einfamilienhaus. Inbegriffen sind farbgleiche Formziegel und Zubehör. Der Preis hat einen Wert von 7.000 Mark. Die Teilnahme ist über das Internet unter www.trost-ziegel.de möglich oder über Gewinnkarten, die im Baustoffhandel ausliegen.

Der RG 10 - 2000 ist das Spitzenprodukt aus dem Ziegelwerk Trost. Er wird mit einem in Europa einmaligen Präzisionsverfahren hergestellt. Seine Pressung erfolgt in absolut geschlossenen Metallformen: Dadurch erhält der Ziegel höchste Passgenauigkeit und perfekte Kanten ohne Grate. Mit seiner im Windkanal optimierten Form trotzt er selbst starken Stürmen und schafft durch seinen hochliegenden Wasserfalz ein regendichtes Dach. Engoben und Glasuren sind unlöslich mit dem Ton verbunden. Somit bleibt das Dach über Jahrzehnte farbbeständig und geschlossen. Durch das erweiterte Verschiebespiel des RG 10 - 2000 S (wichtig beim Eindecken des Daches) ist der Spitzen-Ziegel für Ersteindeckungen wie für Dachrenovierungen gleichermaßen geeignet. Dank seiner extrabreiten Ausführung werden pro Quadratmeter Dachfläche nur noch zehn, statt üblicherweise 14 Ziegel benötigt.

PR-Company GmbH im Siemens Technopark Augsburg

- http://www.baumagazin.de/246