Schwerer Plattenbelag für Industrieböden im starkbelasteten Bereich

LOCK -TILE, das ist die Basis eines lose verlegbaren Bodenbelags. Ohne zu kleben, eine perfekte Abdeckung des Untergrundes. Ein exklusives Verbundsystem und hohes Gewicht machen eine außergewöhnliche Haltbarkeit und problemlose Bodenverlegung möglich.Schnell verlegt - ohne Verklebung - sofort nutzba

LOCK -TILE, das ist die Basis eines lose verlegbaren Bodenbelags. Ohne zu kleben, eine perfekte Abdeckung des Untergrundes. Ein exklusives Verbundsystem und hohes Gewicht machen eine außergewöhnliche Haltbarkeit und problemlose Bodenverlegung möglich. LOCK-TILE kann je nach Bedarf wieder aufgenommen werden. Damit ist ihr "Bodenkapital" für alle Fälle gerüstet: Umbau, Neu- und Andersverwendung der Räumlichkeiten sind mit diesem Bodenbelag kein Problem mehr.

Der Einsatzbereite

LOCK - TILE wird direkt auf jeden festen und sauberen Untergrund verlegt und erfordert keine weitere, kostspielige Vorbereitung der Oberfläche.

LOCK-TILE läßt sich schnell und ohne großen Aufwand installieren, ohne zu kleben und ohne Werkzeuge.

LOCK-TILE wird einfach mit einer Stich- oder Kreissäge den Raumverhältnissen entsprechend zugesägt.

LOCK-TILE macht ihre Räumlichkeiten heller und wertet sie optisch auf. Es sind verschiedene Farbtöne, Oberflächenqualitäten und Zubehörteile erhältlich und sie sind alle miteinander kombinierbar. Ein Bodenbelag, auf dessen Dauerhaftigkeit man zählen kann.

Der Industrie-Fußboden mit dem Reißverschluß

[IMG]s_plattenbelag2.gif[/IMG]Infolge des technischen Fortschrittes werden immer höhere Anforderungen an das Produkt gestellt. Das Interesse an dem funktionellen Aspekt des Fußbodenbelages ist ebenfalls gestiegen. Lock-Tile wurde speziell als Antwort auf die in jüngster Zeit entstandene Nachfrage entworfen.

Im Spritzgußverfahren hergestellte PVC-Fliesen

Lock-Tile ist kein Kautschuckprodukt. Dennoch besitzt es dieselben Elastik- und Antirutsch-Eigenschaften. Lock-Tile zeichnet sich darüber hinaus durch eine höhere Abriebfestigkeit, eine bessere Feuerhemmung sowie eine viel größere Chemikalienbeständigkeit aus und eignet sich hervorragend für intensive Geh- und Arbeitsnutzung.

Ein einzigartiges System

Die schweren PVC-Fliesen greifen mit Hilfe von 48 "Schwalbenschwanzverbindungen" pro Fliese ineinander. Darum ist das Verkleben unter normalen Umständen überflüssig. Darüber hinaus ist aufgrund dieser Verlegetechnik keine Vorbehandlung des Unterbodens erforderlich, ggf. können die Fliesen einfach gelöst und erneut verlegt werden. Lock-Tile kann aufgrund dieses einzigartigen Systems nahezu überall eingesetzt werden.

Ein kostengünstiges System

Lock-Tile kann von jedermann im Handumdrehen problemlos auf jeden (festen) Untergrund verlegt werden. Er eignet sich sowohl für Neubauten als auch zur Verlegung auf alten Böden. Diese kann sogar ohne Unterbrechung des normalen Arbeitsganges stattfinden, der Boden ist sofort nach Verlegung begehbar. Lock-Tile läßt sich einfach reinigen und erfordert nahezu keine Pflege.

Ein Schwergewicht für Schwergewichte

Lock-Tile kann schweren mechanischen Belastungen von z.B. Gabelstaplern und Lagerfahrzeugen standhalten, darüberhinaus zeichnet er sich aufgrund der hohen Dichte und des Gewichtes durch eine gute thermische und akustische Isolierung aus.

Verlegung

Lock-Tile kann unter normalen Bedingungen auf jedem festen Untergrund verlegt werden und bringt den großen Vorteil mit sich, daß dies ohne Verkleben erfolgen kann. Die Verlegung erfolgt von der Mitte aus zu den Seiten hin. Bitte beachten Sie jedoch unbedingt unsere Verarbeitungs- und Verlegeanleitung genauestens. Falls erforderlich, werden die Fliesen auf Maß gesägt. Bei niedrigen Temperaturen müssen sich die Fliesen erst an die entsprechenden Raumbedingungen gewöhnen. Die Verarbeitung sollte bei mindestens 18o stattfinden. An Mauern und festen Punkten eine Aussparung von ca. 5 mm frei lassen, so daß Ausdehnung stattfinden kann.

- http://www.baumagazin.de/443