Viel wertvoller Wohnraum steck im Keller

Immer mehr Bauherren planen beim Neubau ihres Ein- oder Zweifamilienhauses die oft viel zu großen Kellerräume sinnvoll zu nutzen. Ob als Hobby- oder Partyraum, als Sauna oder zusätzlicher Wohnraum - der Keller birgt viele Möglichkeiten.Immer mehr Bauherren planen beim Neubau ihres Ein- oder Zweifamilienhauses die oft viel zu großen Kellerräume sinnvoll zu nutzen. Ob als Hobby- oder Partyraum, als Sauna oder zusätzlicher Wohnraum - der Keller birgt viele Möglichkeiten.

Die planvolle Integration von Kellerräumen in den Bereich des täglichen Lebens ist dabei das erklärte Ziel. Das Raumklima soll auch "dort unten" angenehm sein. Dabei sind die hauptsächlichen Merkmale des Raumklimas die Lufttemperatur, die Oberflächentemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. Diese und weitere physikalische Größen müssen in einer bestimmten Größe zueinander stehen, damit die Wärmebilanz des menschlichen Körpers ausgeglichen ist. Erst dann fühlt sich der Mensch rundum wohl. Die ausgezeichneten Wärmedämmeigenschaften und die Fähigkeit von gebranntem Ton, Schwankungen der Luftfeuchtigkeit auszugleichen, prädestinieren den Baustoff Ziegel für alle Kellerlösungen. Der Klimaton STk z.B. macht aus jedem Keller wohngesunde und lebenswerte Räumlichkeiten. Beste Wärmedämmung im Winter und das ganze Jahr über ein ausgeglichenes Raumklima schaffen auch im bislang stiefmütterlich behandelten Keller optimale Bedingungen für Wohnräume. Dickbeschichtungen sorgen zusätzlich dafür, daß der Keller trocken bleibt.

Wohnraum optimal auszunutzen wird immer mehr an Bedeutung gewinnen, der Keller dabei immer mehr in den Vordergrund rücken. Vorausschauende Bauherren nutzen diese Möglichkeit und setzen auf einen Ziegelkeller.

- http://www.baumagazin.de/52