Akustischer Glasbruchmelder für den Wintergarten

Perfekte Überwachung mit nur einem Sensor / Erkennt verschiedene Glasbruchgeräusche / Schnelle, einfache und kabellose InstallationPerfekte Überwachung mit nur einem Sensor / Erkennt verschiedene Glasbruchgeräusche / Schnelle, einfache und kabellose Installation

Ein Wintergarten verlängert nicht nur die Sommerzeit: Er vergrößert auch den Wohnraum und ist ideal zur Überwinterung kälteempfindlicher Kübelpflanzen. Der gläserne Anbau wird deshalb immer beliebter - leider auch bei ungebetenen Besuchern, die durch eine seiner Glasfronten in Haus und Wohnung einbrechen. Wer meint, dass das Glasgeräusch allein den aufmerksamen Nachbarn alamiert, täuscht sich. Da bedarf es wirkungsvoller Vorbeugung, um das Schlimmste zu verhindern. Glasbruchsensoren moderner Alarmanlagen zum Beispiel, die schnell und zuverlässig Alarm auslösen. Besonders clever: der neue akustische Glasbruchmelder des patenierten Funkalarmsystems von Diagral.

Anders als bei herkömmlichen Sensoren, die an jeder einzelnen Glasfläche angebracht werden müssen, ist hier ein akustischer Melder ausreichend für den kompletten Wintergarten. Kernstück dieses innovativen Moduls, das zentral im Raum moniert wird, ist ein hochsensiebles Mikrofon, das alle Glasbruckfrequenzen aufnimmt und sie anhand gespeicherter Vergleichsdaten analysiert. So wird dank moderner Chip-Technik ein Fehlalarm ausgeschlossen, wenn lediglich Gegenstände des täglichen Gebrauchs wie Gläser, Vasen oder Einrichtungs-Accessoires zu Bruch gehen. Im Ernstfall dagegen wird per Funksignal an die Anlagenzentrale sofort Alarm ausgelöst und der Einbrecher in aller Regel vertrieben. Ebenso wie das gesamte System mit der sicheren 2-Frequenz-Technik, lässt sich der akustische Glasbruchmelder selbst monieren - schnell, einfach und komplett kabellos. In Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich, kostet das Modul ca. DM 488,-, das Start-Set für das Diagral-System ab ca. DM 1.699,- (jeweils unverbindliche Preisempfehlung). Der interessierte Verbraucher kann sich vor dem Kauf im Internet unter www.diagral.de oder telefonisch gebührenfrei über 0800/8560200 informieren. Auch bei Montage und Anwendung steht der europaweit führende Hersteller über die Telefon-Hot-Line 06201/600588 mit Rat und Tat zur Seite.

- http://www.baumagazin.de/318