Newsletter

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Zinstrend begünstigt Immobilienerwerb: Mit 1.000 Euro im Monat jetzt schon ein Darlehen von 230.000 Euro finanzieren

Das anhaltend günstige Zinsumfeld lässt den Bau oder Kauf einer Immobilie für immer mehr Menschen zu einer immer sinnvolleren Alternative zur Miete werden. Waren vor rund 12 Monaten mit einer monatlichen Rate von 1.000 Euro nur 175.000 Euro zu finanzieren, so ergibt sich mit 1.000 Euro heute ein Spielraum für ein Immobiliendarlehen in Höhe von rund 230.000 EuroDas anhaltend günstige Zinsumfeld lässt den Bau oder Kauf einer Immobilie für immer mehr Menschen zu einer immer sinnvolleren Alternative zur Miete werden. Waren vor rund 12 Monaten mit einer monatlichen Rate von 1.000 Euro nur 175.000 Euro zu finanzieren, so ergibt sich mit 1.000 Euro heute ein Spielraum für ein Immobiliendarlehen in Höhe von rund 230.000 Euro.

„In den letzten 12 Monaten hat sich das Zinsumfeld für Baugeld noch einmal sehr positiv entwickelt: Ein 10jähriges Annuitätendarlehen ist derzeit bereits ab 4,19 % effektiv zu haben, Darlehen mit einer Laufzeit von 15 Jahren gibt es schon ab 4,58 % effektiv. In Kombination mit der staatlichen Förderung durch die Eigenheimzulage haben Mieter derzeit beste Voraussetzungen, Mietzahlungen in Immobilieneigentum zu wandeln. Die Antwort auf die Frage Mieten oder Kaufen lautet also immer deutlicher: Kaufen!“, kommentiert Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der INTERHYP AG, die Chancen des derzeitigen Zinsumfelds.

Der individuelle Finanzierungsspielraum für einen Immobilienerwerb lässt sich online berechnen: www.interhyp.de/maximierungsrechner

Über die INTERHYP AG
Mit einem vermittelten Baufinanzierungsvolumen von mehr als 550 Millionen Euro im Jahr 2002 ist INTERHYP der führende Direktfinanzierer in Deutschland. Aus dem Angebot von mehr als 30 Finanzierungspartnern können die INTERHYP Baufinanzierungsspezialisten die optimale Lösung für ihre Kunden auswählen - direkt und deutlich günstiger als in der Filiale.

Haupt-Aktionäre der INTERHYP AG sind die Gründer Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf sowie die Venture Capital-Firmen Earlybird und 3i.


- http://www.baumagazin.de/1686