Newsletter

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Neuer Kfz-Tarif auf Eurobasis

Kfz-Rahmenvertrag: Die SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, hat einen neuen, komplett auf Euro umgestellten Tarif in der Kraftfahrtversicherung herausgebracht. Die Umstellung von Mark auf Euro bringt dabei deutliche Vorteile für SIGNAL IDUNA-Kunden. So sinkt beispielsweise die Selbstbeteiligung in der Kaskoversicherung von bisher 650 Mark auf glatte 300 EuroDie SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, hat einen neuen, komplett auf Euro umgestellten Tarif in der Kraftfahrtversicherung herausgebracht. Die Umstellung von Mark auf Euro bringt dabei deutliche Vorteile für SIGNAL IDUNA-Kunden. So sinkt beispielsweise die Selbstbeteiligung in der Kaskoversicherung von bisher 650 Mark auf glatte 300 Euro. Zudem verbessern sich auch die Leistungen des bewährten Schutzbriefs. So erstattet SIGNAL IDUNA jetzt Abschleppkosten bis zu einer Höhe von 300 Euro - bisher 500 Mark -und bei Pannen erhöht sich die Leistung von 200 Mark auf 150 Euro.

Ebenfalls neu im Rahmen des Tarifwerks ist ein besonderer Motorrad-Tarif. Dieser ist deutlich feiner strukturiert und damit risikogerechter als viele andere Tarife, die nach wie vor hauptsächlich die Motorstärke der versicherten Maschinen zu Grunde legen. Ganz neu ist bei SIGNAL IDUNA die Einführung von vier nach Geschlechtern getrennten Fahrer-Altersgruppen. Damit wird’s beispielsweise deutlich günstiger für Fahrer ab 30 Jahren, also für über 70 Prozent aller Motorradfahrer. Erstmals wurden darüber hinaus jetzt auch für Motorräder Fahrzeugaltersklassen in der Teilkaskoversicherung sowie Regionalklassen eingeführt.

Der Tarif wird zu besonders günstigen Konditionen auch über den einheitliche Rahmenvertrag zur Kraftfahrtversicherung angeboten, den SIGNAL IDUNA mit den Versorgungswerken, Berufsstandsorganisationen und Verbänden des Handwerks und Einzelhandels geschlossen hat.


- http://www.baumagazin.de/1204