Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Gussek Haus legt Fundament für die Zukunft: "Es grünt so grün ..."

Nordhorn, März 2002: Seit mehr als 50 Jahren ist der renommierte Fertighaushersteller GUSSEK HAUS aus Nordhorn einer der führenden Anbieter im Fertighaus-Markt Deutschlands. GUSSEK HAUS setzt auf maßgeschneiderte, individuelle Hausplanungen, Topqualität in der Ausführung und eine faire Preisgestaltung. Anlässlich seiner langjährigen Erfolgsgeschichte hat das Unternehmen die Sonderserie "Es grünt so grün", bestehend aus vier individuellen Haustypen, entwickelSeit mehr als 50 Jahren ist der renommierte Fertighaushersteller GUSSEK HAUS aus Nordhorn einer der führenden Anbieter im Fertighaus-Markt Deutschlands. GUSSEK HAUS setzt auf maßgeschneiderte, individuelle Hausplanungen, Topqualität in der Ausführung und eine faire Preisgestaltung. Anlässlich seiner langjährigen Erfolgsgeschichte hat das Unternehmen die Sonderserie "Es grünt so grün", bestehend aus vier individuellen Haustypen, entwickelt. Die Serie "Es grünt so grün" ist auf insgesamt 50 Exemplare streng limitiert. Bauherren können nicht nur zwischen vielfältigen Ausstattungsvarianten wählen, sie bekommen darüber hinaus ein ganz besonderes Geschenk - das Fundament für die eigenen vier Wände! Der sensationelle Preis dieser Häuser versteht sich also inklusive Erdarbeiten und Bodenplatte.
Klinkerspezialist GUSSEK HAUS einmal anders: vorgestellt wird das größte der vier Modelle, die Linden-allee mit rund 150 qm Wohnfläche in Putzfassade.


Lindenallee mit frecher Note

Das Energiesparhaus Lindenallee mit Satteldach und Thermofassade in Putzausführung basiert auf dem Musterhaus Kantstrasse, das GUSSEK HAUS anläßlich seines 50-jährigen Jubiläums gebaut hat. Die Lindenallee besticht mit ihrer zartgelben Fassadenfarbe, durchbrochen von sanften, naturfarbenen Braunabstufungen. Warmes Sonnenlicht fällt durch die bodentiefen Fenster und sorgt für helle Räume. Zusätzliche Dreiecksfenster im Giebel, eine elegante Profilholzverbretterung der Dachüberstände und sichtbare Balkenköpfe verleihen dem Haus seine ganz persönliche, freche Note.
Die 1/2gewendelte Massivholztreppenanlage dominiert den Dielenbereich mit angrenzendem Gäste-WC und separatem, ruhigem Arbeitszimmer.
Herzstück des Hauses ist definitiv das Wohnzimmer im Erdgeschoss: Der rechteckige Raum ist über 35 qm groß und erlaubt den freien Blick auf das eigene Grundstück durch drei bodentiefe Fenster. Gleichzeitig bietet der grosszügig geschnittene Raum viel Platz und diverse Stellmöglichkeiten auch für lange Schrank- und Regalkombinationen.
Linkerhand betritt man die großzügig bemessene Küche mit ausreichend Platz für die moderne, voll ausgestattete Küchenzeile und dem separaten Eßplatz. Die Küche bietet den direkten Zugang zum Hauswirtschaftsraum. Der Clou: gleich nebenan, also in direkter Nähe, befindet sich der von vielen Frauen vermisste, zusätzliche Abstellraum für sämtliche Haushaltsgeräte.


Platz für drei Kinder

Eine im Tochterunternehmen GUSSEK Treppenbau handwerklich gefertigte Massivholztreppe führt in das optimal aufgeteilte Obergeschoss. Um den Flur gruppieren sich das Elternschlafzimmer, drei Kinderzimmer und das große Badezimmer mit zwei Waschtischen, Badewanne, Dusche und WC. Hier können Sie Farben und Formen spielen lassen. Eines der Kinderzimmer grenzt direkt an das Elternschlafzimmer und könnte so auch als Ankleidezimmer genutzt werden. Alle drei Kinderzimmer sind nahezu identisch und haben natürlich wärmeschutzverglaste große Holzfenster, so dass sich kein Kind benachteiligt fühlen muß. Interessant ist, dass sich auch im Obergeschoß ein separater Abstellraum befindet.
Die Lindenallee bietet alles, was Familien begehren: Eine funktionelle Raumaufteilung, ein jugendlichfrisches Ambiente, viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und einen sehr guten Preis.

Den Prospekt zur Sonderserie "Es grünt so grün" gibt´s direkt bei GUSSEK HAUS, Tel. 05921-174-0 oder e-mail hausinfo@gussek.de. Kostenlos.


- http://www.baumagazin.de/1304