Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Richtfest nach drei Aufbautagen

Angesichts steigender Zinsen, hoher Grundstücks- und Baukosten ist die Verwirklichung des Traumes von den eigenen vier Wänden für viele Bauwillige nur durch einen hohen Anteil an Eigenleistung möglich. Für handwerklich begabte Bauherren bietet Vöma-Bio-Bau deshalb Bausatz-, Rohbau- und Ausbauhäuser in Holzständerbauweise an.Angesichts steigender Zinsen, hoher Grundstücks- und Baukosten ist die Verwirklichung des Traumes von den eigenen vier Wänden für viele Bauwillige nur durch einen hohen Anteil an Eigenleistung möglich. Für handwerklich begabte Bauherren bietet Vöma-Bio-Bau deshalb Bausatz-, Rohbau- und Ausbauhäuser in Holzständerbauweise an. Bei diesen Häusern werden die Bauteile im Werk komplett vorgefertigt. Am Bauort müssen die einzelnen Elemente nur noch zusammengesetzt werden. Das garantiert eine kurze Bauzeit: Bereits nach drei Tagen steht der Rohbau eines 160-qm-Hauses und das fröhliche Richtfest kann beginnen. Und weil der Rohbau in Trockenbauweise erstellt ist, kann sofort - ohne Verzögerung - der Innenausbau ausgeführt werden. Teure Zwischenfinanzierungen und Doppelbelastungen werden vermieden.

Damit die fachgerechte Montage des Hauses gesichert ist, bietet Vöma-Bio-Bau die Bausatzhäuser jeweils mit zwei Richtmonteuren aus dem Werk an. Diese unterstützen und überwachen den Aufbau der eigenen vier Wände. Beim Ausbauhaus übernimmt der Hersteller die komplette Rohbaumontage, die Eigenleistung des Bauherrn erfolgt wetterungsabhängig im Innenbereich. Selbst Laien können damit bereits in diesen Bauphasen ihre Arbeitskraft einbringen und so manchen Euro sparen. Das abgebildete individuelle Bausatzhaus von Vöma-Bio-Bau mit einer Wohnfläche von ca. 160 qm gibt es bereits ab DM 155.000,--.

[IMG]voema3.jpg[/IMG]Dadurch, dass die neuen Bewohner von Anfang an aktiv an ihrem Haus mitwirken, wird das "Unternehmen Bauen" schnell etwas sehr persönliches und es kann durchaus Spaß machen, das eigene Zuhause mit den eigenen Händen auszubauen. Zumal man schon beim Ausbauen in den Genuss des angenehmen Wohlfühlklima eines Holzhauses kommt: dieses entsteht schon im Rohbau mit seinen sichtbaren Decken- und Dachkonstruktionen. Weitere Informationen über die Holzständerbauweise für Do-it-yourself-Hausbauer gibt es bei:

- http://www.baumagazin.de/1080