Newsletter

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Bayrisches Original

Flache Dachneigung, holz verschaltes Dachgeschoss, Sprossenfenster, Fensterläden: Kein Zweifel, dass wir es hier mit einem bayrischen Original zu tun haben. Fuschlsee heißt dieser Entwurf des Fertighausunternehmens Isartaler Holzhaus, der sich in erster Linie an Baufamilien richtet, die knapp kalkulieren müssen.Flache Dachneigung, holz verschaltes Dachgeschoss, Sprossenfenster, Fensterläden: Kein Zweifel, dass wir es hier mit einem bayrischen Original zu tun haben. Fuschlsee heißt dieser Entwurf des Fertighausunternehmens Isartaler Holzhaus, der sich in erster Linie an Baufamilien richtet, die knapp kalkulieren müssen.

Ein typisches Haus für Baueinsteiger: Das Eigenheim bietet rund 100 qm Wohnfläche. Das ist zwar nicht viel, wer aber denkt, das sei für eine vierköpfige Familie zu wenig, der befindet sich auf dem Holzweg, denn Fluchsee bietet vier Schlafräume und zwei Badezimmer. Erschlossen wird das Fertighaus von einer geräumigen Diele. Links geht’s in ein Schlafzimmer und ein vollwertiges Bad. Küche, Ess- und Wohnzimmer sowie ein Hauswirtschaftsraum runden das Raumprogramm im Erdgeschoss ab. Kleines Schmankerl: Ein malerischer Erker erweitert das Wohnzimmer ins Grüne. Oben gibt’s noch ein großes Elternschlafzimmer, ein Kinderzimmer und ein kleines Bad.

Bemerkenswert: Das Haus ist im Standard mit einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Laut Hersteller benötigt das Haus rechnerisch nicht mehr als ca. 4,5 Liter Öl pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr. Durch weitere technische Aufrüstung lässt sich der Entwurf auch als 3-Liter-Haus verwirklichen.

- http://www.baumagazin.de/1134