Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Ein eigenes Blockhaus planen

Neues Konzept für Familien-Residenzen - ökologisch, preisgünstig, individuell: (Molbergen:) Ökologisch und preisgünstig bauen, ohne auf die individuellen Wohnwünsche zu verzichten: Dies ermöglicht das neue Konzept der Familien-Residenz von Honka, dem weltweit größten Blockhaushersteller. Die durchdachten Hausentwürfe und Architekturkomponenten geben dem Häuslebauer jede Menge Planungsfreiheit.(Molbergen:) Ökologisch und preisgünstig bauen, ohne auf die individuellen Wohnwünsche zu verzichten: Dies ermöglicht das neue Konzept der Familien-Residenz von Honka, dem weltweit größten Blockhaushersteller. Die durchdachten Hausentwürfe und Architekturkomponenten geben dem Häuslebauer jede Menge Planungsfreiheit.

Individualität - damit aus einem Haus ein Heim wird
Egal ob Doppel- oder Einzelhaus, mit Dachgeschossausbau, mit Erker oder Gaube, Vordach oder Balkon, Pergola oder Wintergarten, Sprossenfenstern oder Glastüren: Jedes Traumhaus basiert trotz unterschiedlicher Gestaltungselemente auf einem durchdachten, standardisierten Grundriss mit vielen neuen und erprobten Details. Wer sich also für eine Honka Familien-Residenz entscheidet, kann sein Blockhaus aus einer Vielzahl standardisierter Grundrissvarianten individuell und preisbewusst bauen.

Ökologie: Damit die Energiebilanz stimmt
Bei aller Vielfalt ist den architektonisch anspruchsvollen Familien-Residenzen eins gemeinsam: eine umweltfreundliche Energiebilanz. Alle Honka-Familienhäuser erreichen aufgrund der natürlichen Wärmedämmfunktion der Holzbalken den bisher vom Staat bezuschussten Niedrigenergie-Standard der neuen Energieeinsparverordnung. Außerdem können sie auch als 3-Liter- oder Passivhaus mit der von Honka entwickelten ProEnergy Wandkonstruktion realisiert werden, die je nach technischer Ausführung die geforderten Auflagen erfüllt.

Holz pur - damit ein Wohlfühl-Ambiente entsteht
Alle Familien-Residenzen bestehen aus Holz pur: Bei Honka ist es die finnische Kiefer, die aus eng aneinander liegenden Jahresringen besteht und wegen ihrer Dichtfaserigkeit als besonders wertvoller Baustoff gilt. Die Raumluft in den Familien-Residenzen ist gesünder als in konventionell gebauten Häusern. Durch die natürliche Regulationsfähigkeit des Holzes wird das Wohnklima in einem angenehmen, gesunden Bereich gehalten. Das Holz der Blockbalken filtert und bindet Schwebeteilchen aus der Raumluft, was besonders Allergikern zugute kommt. Da Honka auf Dampfsperren verzichtet, bleibt auch die Atmungsaktivität des Holzes erhalten.

Der natürliche Baustoff punktet mit einer hervorragenden Wärmeisolierung sowie mit außergewöhnlichen hygienischen Eigenschaften: Vor allem Kiefernholz besitzt eine hohe antibakterielle Wirkung. Nur massives Holz allgemein ist nach neuesten Untersuchungen außerdem besonders gut in der Lage, gegen den zunehmenden Elektrosmog durch Mobiltelefone und Sendemasten abzuschirmen.

Der Häuslebauer und seine Familie profitieren von diesen ökologischen Vorteilen, die für eine einzigartige, natürliche Wohnatmosphäre sorgen. Die Blockbalken vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit, das angenehme Raumklima schafft eine Wohlfühl-Stimmung.

Mit anpacken - damit der Preis stimmt
All dies ist beim Konzept der Honka Familien-Residenzen auch für Familien mit kleinerem Geldbeutel erschwinglich. Denn beim Bau kann viel Eigenleistung erbracht werden. Unter der fachkundigen Anleitung von zwei bereits im Grundpreis enthaltenen Honka Richtmeisters und seiner Monteure entsteht jedes Traumhaus in kurzer Zeit und kostengünstig.


- http://www.baumagazin.de/1286