Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Sicherheit für Eigenleistung durch Service und System

"Ist es möglich, in Eigenarbeit ein perfektes Haus zu bauen, das den Vergleich mit einem von Handwerkern gebauten Haus nicht scheut?" Diese Frage stellen sich nicht nur Bauherrn, die meist ohne handwerkliche Vorbildung das Projekt "Selbstbau" gedanklich durchspielen."Ist es möglich, in Eigenarbeit ein perfektes Haus zu bauen, das den Vergleich mit einem von Handwerkern gebauten Haus nicht scheut?" Diese Frage stellen sich nicht nur Bauherrn, die meist ohne handwerkliche Vorbildung das Projekt "Selbstbau" gedanklich durchspielen. Diese Fragen stellen auch die Kreditgeber, die für ihre Hypotheken die größtmögliche Sicherheit verlangen. Und diese Sicherheit gibt es!

"Betreuter Selbstbau" nennen die Baufachleute das System, das dem Bauherrn optimale Sicherheit bietet - ganz im Gegensatz zum Bauen ganz auf eigene Faust.

Wie umfassend Service und Betreuung für den Selbstbauer heute sein können, zeigt das hochentwickelte Konzept des SelbstBau Hebel Hauses, ein Angebot des großen und bundesweit bekannten Massivhaus-Anbieters Hebel Haus. Fast jedes Haus aus dem vielseitigen Angebot gibt es heute nicht nur schlüsselfertig, sondern auch als SelbstBau-Haus, basierend auf dem Hebel Bausystem aus Porenbeton, das sich beim Selbstbau ebenso bewährt hat wie auf der Profi-Baustelle. Für Wände und Stürze, für Decken und Treppen, sogar für das besondere Massivdach gibt es Bauteile aus Porenbeton, für einen Hausbau ganz aus einem Guss.

Ideal auf die Eigenschaften des massiven, hoch wärmedämmenden Baustoffes abgestimmt sind auch die anderen Bau-Komponenten, z.B. ein Abdichtungssystem für die Grundmauern, der Innenputz und der Außenputz.

Beim SelbstBau Hebel Haus werden alle Materiallieferungen je nach Baufortschritt zu Lieferpaketen zusammengestellt, so dass der Selbstbauer kontinuierlich arbeiten, den Rohbau in wenigen Wochen Eigenarbeit mit den maßhaltigen Steinen und dem Dünnbett-Mörtelverfahren schnell hochziehen kann. Das Hebel Porenbeton-System hat sich in den letzten Jahrzehnten bei den Selberbauern einen Favoritenplatz erobert, denn es lässt eine perfekte Verarbeitung auch ohne Maurer-Vorkenntnisse zu.

Auch für den weiteren Ausbau gibt es spezielle Pakete, die exakt auf den jeweiligen Bau abgestimmt sind. Ein Ausbaupaket mit Fenstern und Haustür, Pakete mit Außenputz und Innenputz, ein Baupaket "Sanitär-Rohinstallation" und sogar ein Ausbaupaket "Heizungsanlage" gehören zu diesem SelbstBau-Angebot.

Diese Leistungen erleichtern dem Selbstbauer natürlich die Arbeit schon erheblich. Aber die Sicherheit, dass aus hochwertigem Baumaterial auch ein wertvolles Haus entsteht, bietet das SelbstBau Hebel Haus erst mit seiner umfassenden Betreuung des Bauherrn, mit einem kompletten Service von Anfang an.

Das beginnt mit der Beratung noch weit vor dem Baubeginn. Das richtige Haus für die Familie, das Grundstück zu finden, das Haus auf dem Bauplatz auch noch richtig auszurichten - hier kann der Bauherr gleich auf die Erfahrung der Berater zugreifen. Selbstbau-Informationsveranstaltungen und -Schulungen gehören ebenso zum Angebot, damit der Bauherr das Porenbeton-System, die Werkzeuge und die Verarbeitungstechnik kennen lernt.

Die komplette Planung einschließlich Statik und Wärmeschutz-Nachweis gehören ebenso zur Hebel Haus Leistung wie die notwendigen Formalitäten für die Baugenehmigung. Natürlich übernehmen die Fachleute vom SelbstBau Hebel Haus auch die Bauleitung. Damit wird nicht nur den Vorschriften Genüge getan, sondern dem Eigenarbeiter ein ganzes Stück Sicherheit mehr geboten.

Das alles ist Service noch vor Baubeginn. Wenn dann das Haus eingemessen und die Baugrube ausgehoben ist, bekommt der Bauherr eine ganz handfeste Betreuung und Unterstützung vor Ort. Wenn der Bau der Kellerwände beginnt, kommt ein Vorführmeister auf die Baustelle. Er setzt die wichtigen Ecksteine selbst und weist den Bauherrn noch einmal in die Porenbeton-Bautechnik ein, so dass die Wände in Eigenarbeit gerade und schnell wachsen können.

Alle nötigen Werkzeuge sind zu einem Set zusammengestellt. Die große Bandsäge, die den millimetergenauen Zuschnitt der Porenbetonsteine leicht macht, bekommt der Bauherr leihweise für die Bauzeit.

Bei der Deckenmontage kommen die Hebel-Fachleute wieder auf die Baustelle. Mit dem Kranwagen werden die Deckenplatten aus Porenbeton an die richtige Stelle gehoben - mit der Hilfe der Selbstbauer. Für die Stahlbewehrung von Decken und Ringankern gibt es Pläne, die auch Laien lesen können. Und die Unterweisung des Bauleiters dazu, der auch diese Arbeiten kontrolliert.

Den gleichen Service bietet Hebel Haus auch für das Massivdach, das heute zum Angebot der meisten Häuser gehört. Wird ein Zimmermannsdachstuhl errichtet, übernehmen Baufachleute den Aufbau.

Aber nicht nur diese großen Service-Leistungen sind wichtig, sondern auch die vielen kleinen Details, in denen der Selbstbauer von der Erfahrung eines großen Unternehmens profitiert, wie zum Beispiel die Lieferung in abgestimmten Paketen je nach Baufortschritt, das Abstellen der Baustoffe auf dem Bau nach einem genauen Plan, so dass kurze Wege möglich sind und mühevolles Umräumen erspart bleibt. Ausführliche Pläne, die auch Nichtfachleute verstehen können, Broschüren zur Bautechnik und zum Ausbau sind wichtige Bausteine der Service-Leistungen, die mit dem Rohbau noch nicht zu Ende sind. Auch für den Innenausbau, die Sanitärinstallation und den Heizungsbau gibt es zu den abgestimmten Materiallieferungen fachliche Schulung durch Profis, auch den Leihservice für wichtige Montagewerkzeuge.

Diese komplette Betreuung sorgt in der Regel dafür, dass ein SelbstBau Hebel Haus meist schon nach einem Jahr Eigenarbeit fertig ist - in einer Qualität, die sich zeigen lassen kann, und zu Preisen, die ein Jahr Feierabend- und Wochenendarbeit und Verzicht auf den Urlaub leicht rechtfertigen.

Übrigens: Für Bauherrn, die nicht so viel Freizeit investieren können oder sich nicht alle Bauarbeiten zutrauen, hält Hebel Haus ein anderes Angebot parat: das Ausbauhaus. Hier bauen die Fachleute den wetterfesten Rohbau - und der Bauherr übernimmt dann den Innenausbau in Eigenarbeit. Bei jedem Wetter, zu jeder Jahreszeit.

Informationen:

Hebel Haus GmbH
Brentanostraße 2 A
63755 Alzenau
Ansprechpartnerin: Waltraud Carsten

Tel. 06023 / 940-611
Fax: 06023 / 940-612
Email: Waltraud.Carsten@hebelhaus.de

- http://www.baumagazin.de/104