Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Augen auf beim Hausbau!

Wer gehört nicht zu den Menschen, die beispielsweise Marken-Jeans den Jeans vom Billig-Discount vorziehen? Im Alltag steht Qualität für die meisten von uns an erster Stelle. Nur beim Hausbau vergessen viele ihr sonst so ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein.Wer gehört nicht zu den Menschen, die beispielsweise Marken-Jeans den Jeans vom Billig-Discount vorziehen? Im Alltag steht Qualität für die meisten von uns an erster Stelle. Nur beim Hausbau vergessen viele ihr sonst so ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein. Dabei sollte man, gerade wenn es um den Lebenstraum Eigenheim geht, vorausschauend planen.

In der Fach- und Qualitätssicherungsgemeinschaft im Deutschen Massivhaus-Bau (FQM) haben sich Firmen wie die Kern-Haus AG unter strenger Überwachung hoher Standards zusammengeschlossen. Denn leider kämpfen einige Anbieter mit Dumping-Preisen um - oder besser gegen - ihre Kunden. Die Folge: mangelnde Kompetenz von Subunternehmen, insolvente Baufirmen, Niedriglohn-Arbeiter mit schlechter Qualifikation und Tücken im Vertrag. Auch Konkurse sind ein nicht zu unterschätzendes Risiko. In 1999 registrierte der Verband des Deutschen Baugewerbes 6.371 Insolvenzen im Baugewerbe (ohne Hamburg, Nordrhein-Westfalen und das Saarland).

Grund genug für Kern-Haus besonders hohe Maßstäbe weiterhin anzusetzen: So prüft der TÜV standardgemäß jeden Kern-Haus-Bau in allen fünf wichtigen Bauphasen. Mängeln wird so vorgebeugt. Der Bauauftrag beinhaltet grundsätzlich eine Vertragserfüllungsbürgschaft. Mehrausgaben im Vergleich zu Billiganbietern rechnen sich bei diesen Serviceleistungen auf jeden Fall. Angehende Bauherren sollten sich über die Firmen ihrer engeren Wahl genau informieren.

Eine Bankauskunft, Prüfung der Personaldecke und Nennung aller am Projekt beteiligten Subunternehmen sowie ein klar formulierter Kostenvoranschlag und das Gründungsjahr sind unerlässlich. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte statt dem Traum-Musterhaus eine "aktuelle" Baustelle des Anbieters aufsuchen.

hd...s agentur für presse- und öffentlichkeitsarbeit
Heike D. Schmitt
Wagemannstr. 28
65183 Wiesbaden
0611 / 9 92 91-0
0611 / 9 92 91-30

- http://www.baumagazin.de/1085