Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Bodewig: Neue Mietspiegelbroschüre ab heute im Internet

"Ab heute steht die aktuelle Broschüre ,Hinweise zur Erstellung von Mietspiegeln' allen Bürgerinnen und Bürgern im Internetangebot des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen zur Verfügung. Ab Anfang August kann die gedruckte Version über die Bürgerinformation des BMVBW, Invalidenstraße 44 in 10115 Berlin kostenlos bezogen werden." Das sagte Bundesminister Kurt Bodewig am Donnerstag in Berlin"Ab heute steht die aktuelle Broschüre ,Hinweise zur Erstellung von Mietspiegeln' allen Bürgerinnen und Bürgern im Internetangebot des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen zur Verfügung. Ab Anfang August kann die gedruckte Version über die Bürgerinformation des BMVBW, Invalidenstraße 44 in 10115 Berlin kostenlos bezogen werden." Das sagte Bundesminister Kurt Bodewig am Donnerstag in Berlin.

Mietspiegel seien Übersichten über die üblichen Entgelte für Wohnraum in einer Gemeinde. Sie würden nicht nur Informationen über gezahlte Mieten für einzelne Wohnungen liefern, sondern das örtliche Mietniveau auf einer breiten Informationsbasis abbilden. "Mietspiegel schaffen damit Transparenz auf dem Markt für frei finanzierte Mietwohnungen, der in Deutschland für die Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigem, bezahlbarem Wohnraum eine zentrale Rolle spielt", so Bodewig.

Dieser wichtige Markt müsse reibungslos funktionieren. Deshalb habe die Bundesregierung das Mietrecht in dieser Legislaturperiode vereinfacht und inhaltlich modernisiert. Das seit 30 Jahren bewährte Vergleichsmietsystem sei durch die Stärkung der Rolle von Mietspiegeln effizienter geworden, wozu auch die Einführung des qualifizierten Mietspiegels mit besonderen Anforderungen und Rechtsfolgen beigetragen habe.

Die neue Broschüre gebe einen Überblick über alle Fragen, die mit Mietspiegeln verbunden seien. Sie berücksichtige die Regelungen des neuen Mietrechts und erkläre, welche Aspekte bei der Erstellung qualifizierter Mietspiegel beachtet werden müssten. Darüber hinaus würden das Verfahren der Mieterhöhung dargestellt und Hinweise zur Mietdatenbank gegeben.


www.bmvbw.de (Pressemitteilung)

- http://www.baumagazin.de/1402