Neuer Studiengang Infrastruktur und Umwelt an der Bauhaus-Universität Weimar

Infrastruktur und Umwelt heißt ein neuer Studiengang, den die Bauhaus-Universität Weimar ab Wintersemester anbietet. Er ist eine konsequente Reaktion auf die zunehmend komplexe Entwicklung im Bauingenieurwesen.Infrastruktur und Umwelt heißt ein neuer Studiengang, den die Bauhaus-Universität Weimar ab Wintersemester anbietet. Er ist eine konsequente Reaktion auf die zunehmend komplexe Entwicklung im Bauingenieurwesen.

Studieninhalte sind unter anderem Stadtökologie, Abfall- und Wasserwirtschaft, Vermessungskunde, Projektmanagement, Energiewirtschaft, Verkehr, ökologisches Bauen und vieles andere mehr. Als Abschlussmöglichkeiten bieten sich Bachelor, Master und Diplom an. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2001. Nähere Informationen sind unter www.uni-weimar.de/bauing zu finden.

- http://www.baumagazin.de/1111