Bodewig setzt Task Force für privat finanzierte öffentliche Hochbaumaßnahmen ein

"Die Bundesregierung will die öffentlichen Haushalte von Aufgaben entlasten und Investitionen auf einer breiten Grundlage ermöglichen. Die heute eingesetzte Task Force soll als Lenkungsgruppe die öffentliche und private Seite bei der Planung und Durchführung privat finanzierter öffentlicher Hochbaumaßnahmen unterstützen." Das sagte Kurt Bodewig, Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, am Mittwoch in Berlin"Die Bundesregierung will die öffentlichen Haushalte von Aufgaben entlasten und Investitionen auf einer breiten Grundlage ermöglichen. Die heute eingesetzte Task Force soll als Lenkungsgruppe die öffentliche und private Seite bei der Planung und Durchführung privat finanzierter öffentlicher Hochbaumaßnahmen unterstützen." Das sagte Kurt Bodewig, Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, am Mittwoch in Berlin.

Vor allem seien Schulen, Krankenhäuser, Parkhäuser, Schwimmbäder und andere Einrichtungen der sozialen und kulturellen Infrastruktur geeignete Objekte, um privat finanziert, gebaut und betrieben zu werden. Das gelte ebenfalls für die Bereiche der energetischen Sanierung des öffentlichen Gebäudebestandes und des Technischen Gebäudemanagements.

Achim Großmann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, werde die Task Force leiten. In ihr sollen Vertreter der Bundesministerien, der Länder, der kommunalen Spitzenverbände, der Bauwirtschaft, der IG-Bau und der Kreditwirtschaft ein allerorts verfügbares Beratungssystem aufbauen.


www.bmvbw.de (Pressemitteilung)

- http://www.baumagazin.de/1401