Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Partner für innovative Glastechnologie (II)

Interpane auf der glasstec 2002: Auf der glasstec 2002 (28. Oktober bis 1. November) in Düsseldorf präsentiert die Interpane Glas Industrie AG wieder zahlreiche innovative Produkte und das Neueste aus Forschung und Entwicklung. Im Mittelpunkt der Präsentation steht das neue iplus S Programm. Eine hochselektive "Low-E"-Beschichtung optimiert die licht- und strahlungstechnischen Eigenschaften der gesamten Produktfamilie. Dazu gibt es unter anderem adaptive Gläser auf gaschromer Basis und Konstruktionsglas zu sehenAuf der glasstec 2002 (28. Oktober bis 1. November) in Düsseldorf präsentiert die Interpane Glas Industrie AG wieder zahlreiche innovative Produkte und das Neueste aus Forschung und Entwicklung. Im Mittelpunkt der Präsentation steht das neue iplus S Programm. Eine hochselektive "Low-E"-Beschichtung optimiert die licht- und strahlungstechnischen Eigenschaften der gesamten Produktfamilie. Dazu gibt es unter anderem adaptive Gläser auf gaschromer Basis und Konstruktionsglas zu sehen.

Der diesjährige Auftritt der Interpane Gruppe auf der glasstec 2002 steht unter dem Motto "INNOVATION IN GLASS". Bestes Beispiel ist die weiterentwickelte hochselektive Beschichtung von iplus S. Sie sorgt für verbesserten Sonnenenergiegewinn und einen deutlich höheren Lichttransmissionsgrad von bis zu 81 Prozent, bei gleichzeitig exzellenter Wärmedämmung und ausgezeichneter Farbneutralität.

Mit der iplus S Beschichtung ist eine neue, helle Wärmedämmglas-Generation entstanden: Die iplus S Produktfamilie umfasst z. B. Schalldämmgläser oder Multifunktionsgläser, die die Anforderungen im Wohnungs-, Wirtschafts- und öffentlichen Bau jetzt noch wirkungsvoller erfüllen. Im Mittelpunkt des Angebots steht jedoch das "Leitprodukt" iplus neutral S.

Die Sonnenbrille für Glasfassaden

Mit den "gaschromen Systemen" stellt Interpane sein aktuelles Forschungsprojekt im Bereich adaptive Verglasung vor: Die "Sonnenbrille" für die Glasfassade optimiert auf Knopfdruck im Winter solare Energiegewinne - im Sommer sinken Klimatisierungskosten durch den reduzierten Gesamtenergiedurchlassgrad.

Glas als konstruktives Bauteil

Besonders interessant für Architekten: Für anspruchsvolle Glasfassaden präsentiert Interpane das neue "ipasafe Konstruktionsglas" - ein Glas für hohe Präzision bei der Ausführung moderner Gebäudearchitektur. Weiterhin in Düsseldorf dabei: Die Doppelspitze für die Objektarchitektur ipasol neutral 68/34 und ipasol natura 67/34 sowie die breite ipasafe Sicherheitsglaspalette.


- http://www.baumagazin.de/1448