Newsletter

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Jetzt anmelden: fbr-Fachtagung am 05.11.2002 in Frankfurt/Main

Ökologische Sanitärkonzepte contra Betriebs- und Regenwassernutzung? - Die bestehende Ver- und Entsorgungsinfrastruktur der Wasserwirtschaft in Deutschland wird vor allem unter dem Aspekt der Kosten vermehrt kritisch diskutiert. Gleichzeitig ist der Missbrauch von Wasser, als Transportmedium für Abfallströme und der endgültige Verlust von Nährstoffen, unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit, negativ zu sehenDie bestehende Ver- und Entsorgungsinfrastruktur der Wasserwirtschaft in Deutschland wird vor allem unter dem Aspekt der Kosten vermehrt kritisch diskutiert. Gleichzeitig ist der Missbrauch von Wasser, als Transportmedium für Abfallströme und der endgültige Verlust von Nährstoffen, unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit, negativ zu sehen. Bestehende Konzepte zur Betriebs- und Regenwassernutzung auf Grundstücken führen bereits zu einer spürbaren Reduzierung der Eingriffe in den Wasserhaushalt. Ökologische Sanitärsysteme dagegen setzen mit ihren Technologien auf eine wesentlich weitergehende Reduzierung des Wassereinsatzes sowie auf die Trennung und Rückgewinnung von Nährstoffen. Szenarien mit modular aufgebauten Grauwasser-Recyclinganlagen und separaten Anlagen zur Toilettenabwasseraufbereitung könnten die zentrale Wasserversorgung und -entsorgung sowie die Regenwassernutzung zukünftig in Frage stellen. Technische Möglichkeiten und Entwicklungen, Projektberichte, Szenarien und Visionen zu einem neuen Umgang mit Wasser sowie Konzepten zu Ökologischen Sanitärsystemen mit Betriebs- und Regenwassernutzungsanlagen werden auf der Veranstaltung vorgestellt und diskutiert.
Die Veranstaltung wird unterstützt von Roediger Vakuum- und Haustechnik GmbH, Hanau.

Die Teilnahmegebühr für Mitglieder der Fachvereinigung beträgt 80.- Euro, für Nichtmitglieder 110.- Euro. Kurzfristige Anmeldung und weitere Informationen:
http://www.fbr.de/veranstaltung/fachtagung.htm
Veranstalter: Fachvereingung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. (fbr), Havelstr. 7A, 64295 Darmstadt, Tel. 06151/339257, Fax 06151/339258, email: info@fbr.de


- http://www.baumagazin.de/1467