Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

Grüne Dächer leben länger!

In Zeiten, in denen Betonklötze wie Pilze aus dem Boden schießen, sehnen wir uns mehr denn je nach ein bisschen "Grün". Warum sich nicht ein "grünes Dach" gönnen und ganz nebenbei einen ökologischen Beitrag leisten? Eine kostengünstige, leicht zu verarbeitende und qualitativ hochwertige Lösung bietet die Deutsche Rockwool mit dem Vegarock Gründachsystem.In Zeiten, in denen Betonklötze wie Pilze aus dem Boden schießen, sehnen wir uns mehr denn je nach ein bisschen "Grün". Warum sich nicht ein "grünes Dach" gönnen und ganz nebenbei einen ökologischen Beitrag leisten? Eine kostengünstige, leicht zu verarbeitende und qualitativ hochwertige Lösung bietet die Deutsche Rockwool mit dem Vegarock Gründachsystem. Die Dachbegrünung mit Vegarock schützt die Dachabdichtung vor Witterungseinflüssen und bietet einen zusätzlichen Schallschutz. Das System für die extensive Dachbegrünung (niedrig wachsender Pflanzenbewuchs) besteht aus der Drainagematte Vegadrain, der Vegetationsmatte Vegarock und dem dazugehörigen Dünger Vegafit. Der Vorteil der Vegarock liegt in ihrem geringen Gewicht. Denn wassergesättigt wiegt die Dachbegrünung nur 40 kg/m2 und eignet sich somit auch für leichte Dachkonstruktionen, wie beispielsweise Carport oder Garagendach. Um die statische Sicherheit und eine fachgerechte Verlegung zu gewährleisten, sollte mit der Planung und Durchführung der Dachbegrünung ein Fachbetrieb betraut werden. Information zu diesem Thema gibt es beim örtlichen Landschaftsbauer oder spezialisiertem Dachdeckerbetrieb. HLC.

[IMG]gruene_daecher.jpg[/IMG]Triste Hochhaussiedlungen und mausgraue Betonklötze gehören heutzutage leider zum Stadtbild. Durch die umfangreiche Bebauung unserer Lebensräume und die damit verbundene Versiegelung von Oberflächen geht so manches Stückchen "Grün" verloren. Handlungsbedarf ist angesagt. Ein "grünes" Garagendach oder ein Carport mit Pflanzenbewuchs ist eine feine Sache. Bislang haben viele Hausbesitzer die Kosten und den Aufwand gescheut, der mit einer extensiven Dachbegrünung (niedrig wachsender Pflanzenbewuchs) verbunden ist. Mit dem Vegarock Gründachsystem der Deutschen Rockwool lässt sich dieser Traum kostengünstig realisieren.

[IMG]gruene_daecher2.jpg[/IMG]Allerdings sollte Dachbegrünung nur vom qualifizierten Fachbetrieb vorgenommen werden. Sowohl die Statik des Daches als auch eine fachgerechte Entwässerung ist von großer Bedeutung. Die Verlegung des Vegarock Gründachsystems ist fast so einfach wie Teppich legen. Durch das geringe Gewicht der Vegarock (wassergesättigt ca. 40 kg/m2) eignet es sich auch für leichte Dachkonstruktionen. Zunächst ist zu prüfen, ob die Abdichtung "wurzelfest" ist und ob die Dachfläche eine ausreichende Wasserführung hat. Nach der Säuberung der Dachfläche muss, falls erforderlich, die Drainagematte Vegadrain flächendeckend mit der Vlieskaschierung nach oben verlegt werden. Anschließend wird die Vegarock nur noch ausgerollt und dicht gestoßen auf dem Überlappungsbereich verlegt. Ebenso einfach ist auch die Pflege eines Gründachs. Durch speziell Vorkultivierung haben sich die Pflanzen bereits an die nährstoffarme Situation, die auf dem Dach zu erwarten ist, gewöhnt. Die abgehärteten Pflanzen überstehen auch ungünstige Witterungseinflüsse unbeschadet. Der jährliche Pflegeaufwand beschränkt sich auf einen Kontrollgang und eine Nachdüngung mit Vegafit im Frühjahr. Dieses System spart dem Fachbetrieb viel Zeit und Aufwand und schont somit den Geldbeutel des Hausbesitzers.

Vegarock ist bereits bei Anlieferung zu 70% fertig begrünt, was eine sofortige Abnahme durch den Bauherren ermöglicht. Die Dachbegrünung mit Vegarock schützt die Dachabdichtung vor Umwelteinflüssen und bietet zudem Schallschutz. Ergo: Grüne Dächer leben länger!


- http://www.baumagazin.de/180