Newsletter

Anzeige

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Anzeige

So bekommen Sie ihre Heizkosten in den Griff

Wer kennt das nicht? Wenn in der kalten Jahreszeit die Heizperiode beginnt, ist die Luft in geschlossenen Räumen schnell verbraucht. Was tun wir? Wir reißen die Fenster auf. Doch mal ehrlich, drehen Sie jedesmal die Heizung zu, wenn Sie Ihr Fenster öffnen? Meist siegt doch die Bequemlichkeit. So heizt ganz Deutschland Winter für Winter buchstäblich zum Fenster hinaus.Wer kennt das nicht? Wenn in der kalten Jahreszeit die Heizperiode beginnt, ist die Luft in geschlossenen Räumen schnell verbraucht. Was tun wir? Wir reißen die Fenster auf. Doch mal ehrlich, drehen Sie jedesmal die Heizung zu, wenn Sie Ihr Fenster öffnen? Meist siegt doch die Bequemlichkeit. So heizt ganz Deutschland Winter für Winter buchstäblich zum Fenster hinaus.

Wer heizt schon gern für draußen?

Beim Lüften senkt die einströmende kalte Luft die Zimmertemperatur. Die Konsequenz: Das Heizungsventil öffnet sich total, um das eingestellte Temperaturniveau im Raum zu halten. Anstatt jedoch das Zimmer zu erwärmen, zieht die Heizungswärme infolge der Luftzirkulation direkt zum Fenster heraus. Wertvolle Energie wird vergeudet.

Der Haase heiz-spargriff denkt mit

Hier hilft der neuartige heiz-spargriff von Haase. Er schließt beim Lüften automatisch das Heizkörperventil, ohne die Reglereinstellung zu verändern. Das rein mechanische System ist einfach und effektiv: Beim Öffnen des Fensters springt der am Fensterrahmen installierte heiz-spargriff von selbst auf. Ein Bautenzug überträgt die frei werdende Bewegung auf einen Adapter am Thermostat, der dadurch das Heizungsventil schließt. Schon ist die Wärmezufuhr unterbrochen. Sie können bedenkenlos lüften, ohne unnötige Energie nach draußen zu jagen. Wird das Fenster wieder geschlossen, drückt ein kleines, am Fensterflügel befestigtes Plättchen den Hebelmechanismus zu. Der Thermostatadapter öffnet das Ventil, und die Heizung ist wieder auf.

Kinderleicht installiert

Ebenso einfach wie das Prinzip ist die Installation. Mit Schraubenschlüssel und Schraubenzieher haben Sie den heiz-spargriff im Handumdrehen installiert. Einfach den genormten Thermostatadapter zwischen Heizkörperventil und Thermostat schrauben, den Hebelmechanismus und das Verschlußplättchen mit jeweils 2 Schrauben am Fenster befestigen - schon sind Sie fertig!

Ob zu Hause oder im Büro - Energie und Kosten sparen

Der Haase heiz-spargriff ist für die gute Stube ebenso sinnvoll wie für das nicht klimatisierte Büro. Mit seinen 3 verschiedenen Adaptervarianten paßt der heiz-spargriff auf nahezu alle gängigen Thermostatventile. Für unter 50.- DM ist er vergleichsweise günstig - geringe Investitionskosten, die sich in kürzester Zeit rentiert haben. Der heiz-spargriff ist damit eine ideale Lösung für all jene, die nicht gleich kostspielige BUS-Technik installieren wollen.

Und nicht zu vergessen: Mit dem Haase heiz-spargriff sparen Sie nicht nur Geld, sondern leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

- http://www.baumagazin.de/201