Schöne Treppen (VII)Geländer und Handlauf

Geländer und Handlauf sind nicht nur angebracht, um den Menschen vor dem Absturz zu schützen. Wie man auf der Abbildung sehen kann, sind sie ebenfalls wesentliche Schmuckelemente einer Treppe.Geländer und Handlauf sind nicht nur angebracht, um den Menschen vor dem Absturz zu schützen. Wie man auf der Abbildung sehen kann, sind sie ebenfalls wesentliche Schmuckelemente einer Treppe.

Was müssen Handlauf und Geländer erfüllen? Sie sorgen dafür, daß die Verkehrssicherheit eingehalten werden kann. Mit anderen Worten, es kann sich keiner den Hals brechen. Natürlich muß ein Geländer nicht bis unter die Decke reichen.

Es reicht beim Erwachsenen eine Handlaufhöhe (ein "Brüstungsmaß") von 90 cm. Für Kinder ist das eine nahezu unbequeme Höhe. Sie werden bei dieser Höhe kaum dazu verführt, auf das Geländer zu klettern. Die Handlaufhöhe für Kinder sollte aber eigentlich niedriger sein. Die ideale Höhe des Handlaufs für Kinder liegt bei ca. 60 cm.

Es gibt Geländer, die beide Höhen ermöglichen, indem bei ihnen ein zusätzlicher Handlauf in Kinderhöhe angebracht ist. Besonders in Gebäuden, die ausschließlich für Kinder eingerichtet werden, ist es naheliegend, Handläufe in Höhe von 60 cm zu installieren. Es ist gut, wenn diese Maße bei gekrümmten Treppen eingehalten werden können.

Der zuletzt genannte Gedanke erinnert mich daran, daß wir noch nicht über die Konstruktionen der Treppen gesprochen haben.

- http://www.baumagazin.de/534