Anzeige

Social Media

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Heimwerkertipps
Auch im Winter: Obstgehölze richtig schneiden

Ab Ende Januar kann man an milden Tagen mit dem Schnitt von Kern- und Beerenobst beginnen. Der Schnitt ist nicht nur für den Ertrag und die Qualität des Obstes wichtig. ...[mehr]

Bauen und Wohnen

Fünf Tipps für BauherrenMit Plan in die eigenen vier Wände

: Häufig kommt es anders, als man denkt. Mehr als 70 Prozent der privat errichteten Immobilien werden teurer als geplant. Nur jedes zweite Haus wird pünktlich fertiggestellt. Dies ergab eine aktuelle Bauherren-Studie über die Planung von Bauprojekten. [mehr]

Bundesweites Energie-Label für vor 1996 eingebaute Heizkessel dieses Jahr PflichtSeit Januar 2019 werden über 23 Jahre alte Heizungsanlagen mit einem Effizienzlabel versehen

: Das Energieeffizienz-Label für bestehende Heizungen informiert Gebäudeeigentümer, wie sparsam ihr Gerät mit Energie umgeht. Seit dem 1. Januar 2019 ist das Label für diejenigen Heizkessel Pflicht, die vor 1996 eingebaut wurden. Die zuständigen Schornsteinfeger sind dazu angehalten, an alten Anlagen ein entsprechendes Etikett im Rahmen der regelmäßigen Kontrolle anzubringen. [mehr]

Räum- und Streupflicht der EigentümerVorsicht, jetzt wird´s rutschig

: Wer ist im Winter nicht schon auf eisglatten Wegen ausgerutscht und hat sich im schlimmsten Fall sogar verletzt? Gerade im Januar und Februar sind Schnee und Glätte keine Seltenheit. Um Unfälle zu vermeiden, müssen daher Gehwege von Eis und Schnee befreit werden. Welche Räum- und Streupflichten Eigentümer haben, wer im Schadensfall haftet und inwiefern Eigentümer auch für öffentliche Bürgersteige vor ihrem Grundstück verantwortlich sind, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleiters McMakler. [mehr]

Bauschäden und Schadenskosten nehmen weiter stark zu

: Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden haben seit dem Eintreten des Baubooms um 89 Prozent zugenommen. Durchschnittlich sind die Bauschadenkosten von 49.000 Euro in 2006/2008 auf aktuell knapp 84.000 Euro gestiegen. Zu diesen Ergebnissen gelangt der neue Bauschadenbericht 2018 des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). [mehr]

Wenn das Schnäppchenhaus zum Albtraum wirdBaumängel und Altlasten

: Seit Jahren kennen die Preise für Grundstücke, Häuser und Wohnungen nur einen Weg. Nämlich nach oben. Durch die niedrigen Zinsen sind Baukredite besonders günstig. Hinzu kommen die geringen Zinserträge und niedrige Renditen bei klassischen Anlageformen. Dies hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass zahlreiche Menschen den Kauf einer Immobilie in Erwägung gezogen haben. Mit entsprechenden Folgen. [mehr]

Sicher durch die AdventszeitFI-Schutz und Rauchmelder bannen Brandgefahr

: Von Lichterketten über Leuchtfiguren bis hin zu beleuchteten Fensterbildern und Dekorationen – laut einer aktuellen Umfrage* werden dieses Jahr rund 16 Milliarden Lämpchen in den Haushalten in Deutschland für feierlichen Adventsglanz sorgen. Dabei setzen immer mehr Verbraucher auf effiziente LED-Technik. „Das wirkt sich nicht nur positiv auf den Energieverbrauch aus, sondern hat noch einen weiteren Vorteil“, erklärt Johann Meints von der Initiative ELEKTRO+. „Da LED-Leuchtmittel nicht so heiß werden, können sie auch gefahrlos in der Nähe von Papier, Stoffen oder ähnlich trockenen Materialien verwendet werden.“ [mehr]

Do it yourself: Ein Dach für alle FälleHeimwerker aufgepasst

: Für alle, die im eigenen Zuhause gerne selber Hand anlegen, kommt hier der ultimative Tipp. Mit einem neuen Dach lässt sich so manches Ambiente im Freien verschönern. Ganz gleich, ob der alte Geräteschuppen ein modernes Äußeres benötigt, der Carport ein festes Dach bekommen soll oder die Terrasse eine wetterfeste Überdachung – mit Wellblechen und Trapezblechen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Haus und Hof wieder flott zu machen. Und mit ein wenig handwerklichem Geschick ist die Montage auch gar nicht schwer. Nur eines sollten Sie stets bedenken: Erledigen Sie Dacharbeiten nie alleine und tatsächlich nur, wenn Sie darin schon Erfahrung haben. [mehr]