Die Trendfarbe 2024 und die schönsten Wohntrends des Jahres

[ANZEIGE] Ein neues Jahr bringt nicht nur frische Perspektiven, sondern auch inspirierende Trends in der Welt des Interior Designs. Die Pantone Trendfarbe für das Jahr 2024 steht fest und bringt eine Fülle von neuen Ideen für stilvolle Wohnräume. Begleitet von den schönsten Wohntrends dieses Jahres verspricht 2024, ein Jahr des Wandels und der Kreativität zu werden.

Streichen in Trendfarbe
Streichen in Trendfarbe
© pixabay
Statt “New Year, new me” könnte es “New Year, new colours” heißen. Zum Beispiel mit der Pantone Trendfarbe 2024, “Peach Fuzz”. Die Mischung aus hellem Orange und zartem Rosa sorgt in Innenräumen für kuschelige Wärme, wirkt auf ruhige Art belebend und vertreibt die Tristesse des Januar-Graus. Ein frischer Anstrich kann nicht nur den Charakter eines Raumes verändern, sondern auch den gesamten Wohnkomfort steigern. Mit Helpling können Hausbesitzer nun diesen Wunsch ohne den Stress der Organisation in die Realität umsetzen. Die einfache und benutzerfreundliche Plattform von Helpling macht es jedem leicht, die gewünschten Dienstleistungen zu finden und zu buchen. Von Malerarbeiten über Reinigung bis hin zu handwerklichen Tätigkeiten – Helpling bietet eine Vielzahl von Services, um den unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht zu werden. Wer den neuen Farblook vervollständigen möchte, kombiniert die neue Wandfarbe mit farblich passenden Accessoires. Neue Kissenbezüge, Tagesdecken, Vorhänge oder Bilder an der Wand können bereits eine große Veränderung bewirken. Das frische Peach Fuzz harmoniert besonders gut mit hellen Naturtönen wie Creme, Weiß oder Beige.

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend, sondern eine Lebenseinstellung. Im Jahr 2024 setzen Wohnräume vermehrt auf natürliche Materialien wie Holz, Stein und nachhaltige Textilien, wie Baumwolle, Leinen und Hanf. Auch Recycling und Upcycling werden vermehrt zu zentralen Elementen des Designs, um eine umweltfreundliche Atmosphäre zu schaffen. Auch Vintage-Möbel und Antiquitäten sind stark im Trend. Statt neue Möbel zu kaufen, setzen viele Menschen auf Second-Hand-Stücke mit Charakter. Diese Einzigartigkeit verleiht dem Raum eine persönliche Note und unterstützt gleichzeitig die Idee des Recyclings. Alte Möbelstücke können aber auch umgestaltet, einen neuen Anstrich erhalten oder zu vollkommen neuen Funktionen umgewandelt werden. Solche individuellen Stücke erzählen Geschichten und tragen zu einer nachhaltigen Lebensweise für das Jahr 2024 bei.



- https://www.baumagazin.de/5860