Social Media

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Heimwerkertipps
Auch im Winter: Obstgehölze richtig schneiden

Ab Ende Januar kann man an milden Tagen mit dem Schnitt von Kern- und Beerenobst beginnen. Der Schnitt ist nicht nur für den Ertrag und die Qualität des Obstes wichtig. ...[mehr]

Baumarkt

Leckortung nach Wasserschaden

Leckortung nach WasserschadenWann müssen die Profis ran?

: Do it yourself – selber machen ist im Trend. Heute geht das ja auch ganz einfach. Alle notwendigen Arbeitsmaterialien sind im Baumarkt erhältlich. Die Anleitungen sind entweder auf der Website des Baumarktes abrufbar oder auf YouTube eingestellt. Zudem gibt es auch Plattformen und Fachmagazine mit Tipps und Tricks. [mehr]
Den Balkon gestalten

Den Balkon gestalten5 Ideen

: Etwa die Hälfte aller Wohnungen in Deutschland hat einen Balkon. Ein Großteil fristet allerdings ein trostloses Dasein, nur etwa jeder Siebte ist schön gestaltet und wird tatsächlich genutzt. Die meisten sind sehr klein und haben wenig Platz für ausladende Liegen. Außerdem spielt das Mietrecht eine Rolle. Mit einigen grundlegenden Tipps entsteht auf wenigen Quadratmetern eine kleine Wohlfühl-Oase. [mehr]

Bundesweites Energie-Label für vor 1996 eingebaute Heizkessel dieses Jahr PflichtSeit Januar 2019 werden über 23 Jahre alte Heizungsanlagen mit einem Effizienzlabel versehen

: Das Energieeffizienz-Label für bestehende Heizungen informiert Gebäudeeigentümer, wie sparsam ihr Gerät mit Energie umgeht. Seit dem 1. Januar 2019 ist das Label für diejenigen Heizkessel Pflicht, die vor 1996 eingebaut wurden. Die zuständigen Schornsteinfeger sind dazu angehalten, an alten Anlagen ein entsprechendes Etikett im Rahmen der regelmäßigen Kontrolle anzubringen. [mehr]

Sicher durch die AdventszeitFI-Schutz und Rauchmelder bannen Brandgefahr

: Von Lichterketten über Leuchtfiguren bis hin zu beleuchteten Fensterbildern und Dekorationen – laut einer aktuellen Umfrage* werden dieses Jahr rund 16 Milliarden Lämpchen in den Haushalten in Deutschland für feierlichen Adventsglanz sorgen. Dabei setzen immer mehr Verbraucher auf effiziente LED-Technik. „Das wirkt sich nicht nur positiv auf den Energieverbrauch aus, sondern hat noch einen weiteren Vorteil“, erklärt Johann Meints von der Initiative ELEKTRO+. „Da LED-Leuchtmittel nicht so heiß werden, können sie auch gefahrlos in der Nähe von Papier, Stoffen oder ähnlich trockenen Materialien verwendet werden.“ [mehr]

Do it yourself: Ein Dach für alle FälleHeimwerker aufgepasst

: Für alle, die im eigenen Zuhause gerne selber Hand anlegen, kommt hier der ultimative Tipp. Mit einem neuen Dach lässt sich so manches Ambiente im Freien verschönern. Ganz gleich, ob der alte Geräteschuppen ein modernes Äußeres benötigt, der Carport ein festes Dach bekommen soll oder die Terrasse eine wetterfeste Überdachung – mit Wellblechen und Trapezblechen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Haus und Hof wieder flott zu machen. Und mit ein wenig handwerklichem Geschick ist die Montage auch gar nicht schwer. Nur eines sollten Sie stets bedenken: Erledigen Sie Dacharbeiten nie alleine und tatsächlich nur, wenn Sie darin schon Erfahrung haben. [mehr]
Nachhaltiges Bauen und Einbruchschutz

Nachhaltiges Bauen und EinbruchschutzMit guten Fenstern umsetzen

: Für Bauherren stehen bei der Sanierung eines Gebäudes Aspekte wie Nachhaltigkeit und Sicherheit gleichermaßen im Vordergrund. Was bei der Auswahl von Baustoffen einfach umsetzbar ist, gibt bei der Montage von Türen und Fenstern deutlich größeren Spielraum. Bei Fenstern sind von der Materialwahl des Rahmens bis zur Anzahl und Sicherheitsklasse der einzelnen Scheiben verschiedene Entscheidungen zu treffen. Bevor voreilig in untaugliche Ware investiert wird, lohnt der Preis-Leistungs-Vergleich. Schließlich sollen die ausgetauschten Fenster auch noch in Jahren den aktuellen Standards im Bereich Ökologie entsprechen. 
[mehr]

Terrassenüberdachungen selbst bauenUnsere Tipps

: Das Modell der klassischen Veranda hat einen eindeutigen Vorteil auf seiner Seite. In diesem Fall sorgen Überdachungen dafür, dass die Freifläche eher als Teil des Hauses betrachtet werden kann. Nicht nur bei schönstem Wetter ist es möglich, die Wohnfläche auf diese Weise etwas zu vergrößern. Die Terrasse verfügt zwar von Haus aus nicht über diesen Vorteil, lässt sich jedoch mit ein paar gezielten Handgriffen in dieser Hinsicht ausrüsten. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Tipps. Die Kosten reduzieren [mehr]