Social Media

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Heimwerkertipps
Auch im Winter: Obstgehölze richtig schneiden

Ab Ende Januar kann man an milden Tagen mit dem Schnitt von Kern- und Beerenobst beginnen. Der Schnitt ist nicht nur für den Ertrag und die Qualität des Obstes wichtig. ...[mehr]

Baumarkt

Der Sommer kommt  - und wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Gartendach richtig eindecken

Der Sommer kommt - und wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Gartendach richtig eindecken

: Dieser Artikel widmet sich unseren Heim-Handwerkern, die auf der Suche nach einem neuen Projekt sind. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen gerne zeigen, wie Sie die Dacheindeckung Ihres Gartenhauses ganz einfach selber übernehmen können. Deshalb haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, bei der nichts schiefgehen kann. [mehr]

Doppelstegplatten richtig verlegenSo geht es

: Wer Doppelstegplatten kaufen möchte, der überlegt vielleicht auch schon, was beim Verlegen zu beachten ist. Hier gibt es tatsächlich einige Punkte die dafür sorgen können, dass die Arbeit leichter von der Hand geht und die Platten lange halten. [mehr]

Vergleich Terrassenbeläge

: Beim Bau oder der Neugestaltung einer Terrasse müssen Sie sich für einen Belag entscheiden. Sie haben verschiedene Varianten zur Auswahl. Terrassenplatten stellen die klassische Variante für die Gestaltung einer Terrasse dar. Sie bestehen aus Stein und sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Sie haben die Wahl aus unterschiedlichen Farben, Formen und Mustern. [mehr]
Schweres richtig aufbewahren

Schweres richtig aufbewahrenInformatives über Schwerlastregale

: Müssen schwere Dinge sicher aufbewahrt werden, sind Schwerlastregale ideal. Sie halten den kontinuierlichen Belastungen durch das hohe Gewicht stand und erfüllen längst nicht nur im gewerblichen Bereich ihren Zweck. Auch in der heimischen Garage, der Werkstatt oder einem Hobbyraum leisten sie treue Dienste. Beim Kauf gibt es jedoch einige Faktoren zu beachten. [mehr]

Das intelligente Zuhause effektiv schützen

: Die Digitalisierung zieht mehr und mehr auch in den privaten Bereich ein. Seit mehreren Jahren wird das intelligente Zuhause – auch Smart Home genannt – speziell für Neubauten immer beliebter. Das Smart Home umfasst verschiedene Automationsverfahren zur Vernetzung von digitalen Heimgeräten. Das Smart Homes sorgt für die automatisierte Kommunikation über das Heimnetzwerk. [mehr]

Seniorengerechtes Wohnen

: Wir alle werden älter. Im Alter gelingen die Dinge nicht mehr so wie gewohnt und wir müssen unsere Lebensverhältnisse umstellen. Dadurch kommt es oftmals zu Einschränkungen in unserem Leben. In den meisten Fällen handelt es sich um einen schrittweisen Prozess und keine einmalige Verschlechterung des Gesundheitszustands. Man kann auch durch einen einmaligen Effekt einen Nachteil bei seiner Gesundheit verspüren. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie einen Unfall haben und dadurch über mehrere Wochen bettlägerig sind. Eine komplizierte Verletzung wirkt sich im Alter noch viel schlimmer auf Ihre Gesundheit aus als in jungen Jahren. Gerade in jungen Jahren ist aber die Möglichkeit gegeben, dass Sie sich durch sportliche Betätigung und entsprechendes Gesundheitstraining wieder fitmachen. [mehr]
Attraktive Fassadengestaltung durch Styroporprofile

Attraktive Fassadengestaltung durch StyroporprofileGünstig, einfach und klassisch schön

: Wer immer schon die aufwendigen Stuckfassaden alter Gemäuer bewundert hat, kann sein eigenes Zuhause jetzt mithilfe moderner Baustoffe aufwerten. Eine intelligente Komposition aus zeitgemäßem Wohnkomfort und dem Flair vergangener Epochen. Häufig gesehen sind Umrandungen von Fenstern und Türen in Kontrastfarben - weiß oder dunkel. Doch solche Akzente allein können mit der Wirkung dreidimensionaler Verzierungen nicht konkurrieren. Denn diese verleihen einer Fassade ein völlig neues Gesicht. Ein farbiger Anstrich ist zusätzlich möglich. [mehr]
Energieausweis

EnergieausweisDer Steckbrief für das Wohngebäude

: Die meisten Menschen, die in irgendeiner Form mit dem Bau oder dem Kauf oder Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung beschäftigt waren, haben zumindest schon einmal etwas vom Energieausweis gehört. Denn seit dem Jahr 2009 ist er bei allen Wohngebäuden in Deutschland Pflicht und muss möglichen Mietern oder Käufern spätestens bei der Besichtigung unaufgefordert vorgelegt werden. Doch was er tatsächlich über ein Gebäude aussagt, wissen nur die wenigsten. [mehr]