Neuer geräuscharmer Blaubrenner

Ein neuer einstufiger Low NOx-Leichtöl-Heizungsbrenner sucht seinesgleichen: Hinsichtlich Geräuscharmut, Gebläseleistung und einfacher Einstellung können sich Anwender und Fachleute der Heizungsbranche ab sofort von Besonderem überzeugen. Die Brenner der Serie RES G RBLU stellt Riello in drei Größen für Leistungen bis 51 kW her. Ihre hohen Gebläseleistungen sorgen für problemfreien Betrieb auch bei BrennwertheizungenEin neuer einstufiger Low NOx-Leichtöl-Heizungsbrenner sucht seinesgleichen: Hinsichtlich Geräuscharmut, Gebläseleistung und einfacher Einstellung können sich Anwender und Fachleute der Heizungsbranche ab sofort von Besonderem überzeugen. Die Brenner der Serie RES G RBLU stellt Riello in drei Größen für Leistungen bis 51 kW her. Ihre hohen Gebläseleistungen sorgen für problemfreien Betrieb auch bei Brennwertheizungen.

Bei Inbetriebnahme und Wartungsarbeiten kommt dem Heizungsinstallateur der übersichtliche Aufbau aus wenigen Elementen zugute. Einfache Einstellung auf die jeweiligen Gegebenheiten gewährleisten das Anpassen auf die Temperatursituation, eine dreifache Korrekturmöglichkeit der Brennerluft sowie die Rezirkulation der Abgase. Serienmäßig sind alle Brenner mit einem thermostatgesteuerten Ölvorwärmer ausgestattet. Er erhöht die Zerstäubungsqualität beim Kaltstart und reduziert die Leistung ohne Druckabsenkung. Damit erhöht sich der
Leistungsbereich. So ist ein größeres Arbeitsfeld mit einem Brenner gegeben.

Die neuen Brenner RES G RBLU erzeugen je nach Modell mit 18 bis 30, 28 bis 43 oder 40 bis 51 kW Leistung geringe Schalldruckpegel von lediglich max. 59 bis 61 dB(A). Ursächlich für die niedrigen Emissionen sind der patentierte Brennerkopf und das abgedichtete Gebläse. Sie reduzieren die CO-Emissionen auf max. 16 bis 20 mg/kWh und die NOx-Werte auf max. 88 mg/kWh (unter Prüfbedingungen gemäß EN267). Damit erfüllen die Brenner alle einschlägigen Richtlinien und sind folglich zugelassen. Bevor ein Brenner das Riello-Werk verlässt, wird er außerdem warm geprüft. Die hohe Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit bestätigt die Wahl dieser wirtschaftlichen Low NOx-Ölbrenner, sowohl dem Heizungsfachmann als auch dem Heizungsbetreiber.

- //www.baumagazin.de/2075