ExNorm präsentiert neue Baureihe Sol-lution: Solardominiertes Bauen garantiert Energiegewinne

Steinheim. Die Heizkosten entwickeln sich angesichts der Kostenexplosion von Öl und Gas immer mehr zur zweiten Miete oder Hypothek. Längst ist die Energieeffizienz eines Hauses zu einem der wichtigsten Entscheidungskriterien geworden. Mit der neuen, zukunftsweisenden Baureihe „Sol-lution“, die speziell unter dem Aspekt der Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen entwickelt wurde, zeigt der bekannte Fertighaushersteller ExNorm, wie Hausbesitzer steigenden Energiepreisen dauerhaft die kalte Schulter zeigen könnenSteinheim. Die Heizkosten entwickeln sich angesichts der Kostenexplosion von Öl und Gas immer mehr zur zweiten Miete oder Hypothek. Längst ist die Energieeffizienz eines Hauses zu einem der wichtigsten Entscheidungskriterien geworden. Mit der neuen, zukunftsweisenden Baureihe „Sol-lution“, die speziell unter dem Aspekt der Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen entwickelt wurde, zeigt der bekannte Fertighaushersteller ExNorm, wie Hausbesitzer steigenden Energiepreisen dauerhaft die kalte Schulter zeigen können. Denn „Sol-lution“ schöpft das ganze Potenzial an Solar-Lösungen aus und sorgt damit , für eine deutliche Heizkostenreduzierung. ODER ...aus, um die Energiekosten so niedrig wie möglich zu halten.
„Sol-lution“ steht für Unabhängigkeit, Zukunftssicherheit sowie ökonomische und ökologische Weitsicht. Denn die Häuser setzen konsequent auf die Kraft der Sonne als kostenlosen und unerschöpflichen Energielieferanten. Dies wird durch die Verbindung Energie sparender und
Energie erzeugender Maßnahmen möglich.
Ersteres wird durch passive Lösungen zur Vermeidung von Energieverlusten wie hoch wärmegedämmte Gebäudehüllen erreicht. Außerdem schafft eine auf die optimale Nutzung des Sonnenlichts ausgerichtete Architektur mit einem hohen Glasanteil solare Energiegewinne., Gleichzeitig sorgt modernste Haustechnik dafür, dass das Haus mehr Energie erzeugt, als es verbraucht. Eine Außenluft-Wärmepumpe – Ddie Sol-lution lution-Wärmezelle – eine Außenluft-Wärmepumpe übernimmt die komplette Wärme- und Warmwasserversorgung des Hauses, indem sie die in der Außenluft gespeicherte Sonnenenergie in Heizenergie umwandelt. Eine Aauf dem Dach installierte Photovoltaik-Anlage Wärmepumpe – die Sol-lution-Energiezelle – Energiezellen – eine Photovoltaik-Anlage -erzeugt aus Sonnenlicht Solar-Strom, der dann gewinnbringend ins öffentliche Versorgungsnetz eingespeist werden kann.
Besonderheit der Sol-lution-Häuser ist der ganzheitliche Ansatz, bei dem die Technik nicht für sich allein steht, sondern Bestandteil eines komplexen Systems aus Gebäudehülle, Heizungstechniken und Know-how ist. Erst die Summe dieser Maßnahmen macht ein Sol-lution-Haus zu einem energetisch optimierten Eigenheim mit Haustechnik-Komponenten, die dem Bauherren einen nachweisbaren wirtschaftlichen Vorteil bringen.

Dass sich der Einsatz in eine zukunftssichere Haustechnik langfristig auszahlt, wird durch
Berechnungen der Technischen Universität München belegt, deren Wissenschaftler im Auftrag von ExNorm die Rentabilität der Sol-lution- Komponenten geprüft haben. Ergebnis: Schon nach wenigen Jahren amortisieren sich die zukunftsweisenden Zusatzinvestitionen und bieten geldwerte Vorteile, die ein normales Haus oder eine Mietwohnung nicht bieten kann. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass Hausbesitzer der weiteren Entwicklung der Öl- bzw. Gaspreise sowie Rohstoffknappheit und Energiekrisen gelassen entgegen sehen können.


- //www.baumagazin.de/3049