Weltweit größtes Sonnenkraftwerk bei LeipzigDas mit 40 Megawatt weltweit größte Photovoltaikkraftwerk plant die Juwi-Gruppe auf einem ehemaligen Militärflugahfen östlich von Leipzig

Das mit 40 Megawatt weltweit größte Photovoltaikkraftwerk plant die Juwi-Gruppe auf einem ehemaligen Militärflugahfen östlich von Leipzig. Nun hat sie die Baugenehmigung erhalten. Bis Ende 2009 will Juwi die Anlage mit Dünnschichtmodulen bauen. Zum Vergleich: Heute besitzt die weltweit größte installierte Photovoltaikanlage eine Leistung von rund zwölf Megawatt.Das mit 40 Megawatt weltweit größte Photovoltaikkraftwerk plant die Juwi-Gruppe auf einem ehemaligen Militärflugahfen östlich von Leipzig. Nun hat sie die Baugenehmigung erhalten. Bis Ende 2009 will Juwi die Anlage mit Dünnschichtmodulen bauen. Zum Vergleich: Heute besitzt die weltweit größte installierte Photovoltaikanlage eine Leistung von rund zwölf Megawatt.

Die Anlage im sächsischen Muldentalkreis wird auf der Hälfte der 220 Hektar großen Fläche in den Gemeinden Brandis und Bennewitz gebaut. "Die Grundfläche der Anlage entspricht dabei in etwa 200 Fußballfeldern", erläutert Juwi-Geschäftsführer Matthias Willenbacher. "Um dieses rund einen Kilometer breite und etwa zwei Kilometer lange Areal zu umwandern, braucht man über eine Stunde."

Das Investitionsvolumen für den Waldpolenz getauften Solarpark beträgt rund 130 Millionen Euro. Die Sachsen Fonds GmbH, ein Unternehmen der Sachsen LB Gruppe, wird das Eigenkapital des Projektes voraussichtlich im Sommer diesen Jahres als geschlossenen Fonds interessierten Anlegern anbieten. (nr/hs)


- //www.baumagazin.de/3207