Moderne Heizsysteme schonen Geldbeutel und Umwelt - „Natürlich Wärme-Tour 2007“ von Paradigma startet in Stuttgart

Nach wie vor sind die Preise für Öl und Gas auf hohem Niveau und reißen ein großes Loch in die private Haushaltskasse. Langfristig ist davon auszugehen, dass die Preise aufgrund der Endlichkeit fossiler Vorräte noch stärker ansteigen werden. Bevor Ihre Heizkosten ins Astronomische wachsen, sollten Sie rechtzeitig über Alternativen nachdenken. Wer clever ist, steigt jetzt um auf effizientes Heizen mit erneuerbaren Energien wie zum Beispiel Sonne oder Holz. Das spart langfristig viel GeldKarlsbad, 19. Februar: Nach wie vor sind die Preise für Öl und Gas auf hohem Niveau und reißen ein großes Loch in die private Haushaltskasse. Langfristig ist davon auszugehen, dass die Preise aufgrund der Endlichkeit fossiler Vorräte noch stärker ansteigen werden. Bevor Ihre Heizkosten ins Astronomische wachsen, sollten Sie rechtzeitig über Alternativen nachdenken. Wer clever ist, steigt jetzt um auf effizientes Heizen mit erneuerbaren Energien wie zum Beispiel Sonne oder Holz. Das spart langfristig viel Geld.

Bei der Modernisierung ihrer Heizung oder - wenn möglich - gleich beim Neubau sollten Hausbesitzer auf Qualitätsprodukte und den Rat des Fachmanns setzen. Kompetente Beratung rund ums Thema Heizen mit erneuerbaren Energien bietet die „Natürlich Wärme-Tour 2007“ der Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH am 23. Februar in Stuttgart. Die Informations- und Messeveranstaltung des innovativen Unternehmens aus Karlsbad findet statt zwischen 14.00 und 17.00 Uhr im Hotel Millennium im SI-Erlebnis-Centrum, Plieninger Straße 100, 70567 Stuttgart. Paradigma ist marktführend im Bereich qualitativ hochwertiger, ökologischer Heizsysteme – made in Germany.

Beim Tour-Auftakt in Stuttgart wird auch der prominente TV-Moderator, Journalist und Buchautor Franz Alt als Referent anwesend sein. Sein Vortragsthema lautet: „Die Sonne schickt keine Rechnung, erneuerbare Energien jetzt“.

Am Informationstag stehen außerdem 16 regionale Meisterbetriebe der Heizungsbranche interessierten Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus können sich Bauherren und Modernisierer die vielfältigen Möglichkeiten energiesparenden Heizens mit Holzpellets-, Gas- und Solarwärmesystemen direkt am Objekt erklären lassen. Übrigens bringen die Fachhandwerker aus Stuttgart und Umgebung nicht nur ihr geballtes Know-how mit, sondern auch Gutscheine in Höhe von bis zu 350 Euro. Diese sind durch Ihren Besuch und den Kauf eines Paradigma Heizsystems einlösbar.

- //www.baumagazin.de/3222