Regnauer Hausbau: Mit neuen 3A-Fenstern richtungsweisendEnergetisch optimal und pflegeleicht

Seebruck – Regnauer Hausbau ist mit seinen Neuentwicklungen bei Fenstern richtungsweisend: der oberbayerische Anbieter von Vital-Häusern aus Holz bietet ab sofort serienmäßig Fenster an, die bereits jetzt den Forderungen der zukünftigen Energieeinsparverordnung entsprechenMit einem U-Wert (Glas) von 0,7 W/m2 K erzielen die neuen 3A-Fenster Werte, die bereits der neuen EnEV entsprechen. Die neuen gläsernen „Sonnenfänger“ überzeugen nicht nur energetisch: Die mit dreifacher Isolierverglasung ausgerüsteten Fenster aus Holz-Aluminium sind so witterungsbeständig, dass sie so gut wie keine Pflege mehr benötigen - eine Robustheit, die dem von Regnauer angestrebten Ziel der Nachhaltigkeit beim Bauen entspricht. Der ökologische Werkstoff Holz garantiert außerdem im Innern ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Zum Unternehmen Regnauer Hausbau
Regnauer Hausbau aus Seebruck am Chiemsee hat sich mit Vitalhäusern bundesweit einen Namen gemacht. „Häuser, die gut tun“ lautet folgerichtig die Botschaft des oberbayerischen Holzhausherstellers. Den Anspruch an gesundes Bauen erfüllt jedes
neue Haus, das die Werkshallen von Seebruck verlässt. Unternehmenschef Michael Regnauer betont, dass „moderne Häuser als Kraft- und Energiequelle im anstrengenden Alltag leistungsorientierter Menschen dienen müssen und sich aufgrund des ökologischen Baustoffes Holz und der leistungsstarken Vitalwände als Gesundbrunnen erweisen.“ Das Familienunternehmen, das vor 80 Jahren gegründet wurde und heute von Michael Regnauer geführt wird, baut Häuser komplett aus einer Hand.

- //www.baumagazin.de/4034