Haushaltsgeräte umstellenEnergiesparen durch Warmwasserbetrieb

Ob Wasch- oder Spülmaschine - so manches moderne Haushaltsgerät verfügt neben einem Kalt- auch über einen Warmwasseranschluss. Wer sein Warmwasser zentral über die Heizung erwärmt, kann davon profitieren.In Wasch- oder Spülmaschine wird das Wasser mit Strom aufgeheizt, der in der Regel teurer als der Brennstoff für die Heizung ist. Ist eine entsprechende Zapfstelle vorhanden und bestätigt der Blick in die Bedienungsanleitung, dass das Gerät für den Warmwasserbetrieb geeignet ist, steht dem Sparen nichts mehr im Wege. Besonders günstig kommen all jene weg, die solarthermische Heizanlage verwenden: Zumindest in den Sommermonaten wird dann das benötigte Wasser völlig kostenfrei erwärmt.

- //www.baumagazin.de/4580