Sonnenschutz bei Wind und Wetter

Aero-868 reagiert zuverlässig auf Wetterwechsel: Stürmische Gewitter sind in Deutschland keine Seltenheit. Daher empfiehlt es sich, Markisen und Jalousien mit einem Funkantrieb zu motorisieren und durch einen Wind- und Sonnenwächter zu ergänzen. Zusammen mit dem Handsender LumeroTel von elero entsteht so ein komplettes Sonnenschutzsystem, das Tag für Tag eine optimale Beschattung gewährleistet und die Anlage vor Wetterschäden schützt. Mit dem Aero-868 bietet elero einen einzigartigen Wettersensor, der zuverlässig auf Wind und veränderte Sonnenwerte reagiert und Markisen und Jalousien entsprechend steuertStürmische Gewitter sind in Deutschland keine Seltenheit. Daher empfiehlt es sich, Markisen und Jalousien mit einem Funkantrieb zu motorisieren und durch einen Wind- und Sonnenwächter zu ergänzen. Zusammen mit dem Handsender LumeroTel von elero entsteht so ein komplettes Sonnenschutzsystem, das Tag für Tag eine optimale Beschattung gewährleistet und die Anlage vor Wetterschäden schützt. Mit dem Aero-868 bietet elero einen einzigartigen Wettersensor, der zuverlässig auf Wind und veränderte Sonnenwerte reagiert und Markisen und Jalousien entsprechend steuert.


Kabellose Montage

Da weder Netz- noch Datenleitungen nötig sind, kann der Wind- und Sonnenwächter ohne großen Installationsaufwand an einem individuell wählbaren Ort befestigt werden. Die integrierte Solarzelle speichert Solarenergie. Damit arbeitet der Wettersensor bis zu acht Stunden autark - auch ohne Sonneneinstrahlung. So ist die Wetterstation unabhängig von der wechselnden Lichtintensität immer ausreichend mit Energie versorgt.


Sichere Funktechnik

Wie alle Funkantriebe und -steuerungen von elero arbeitet auch der Aero-868 mit der Funkfrequenz von 868 MHz, die durch eine gesetzlich geregelte Einteilung der Sendezeiten die Wahrscheinlichkeit von Interferenzen mit anderen Funksignalen auf der gleichen Frequenz minimiert. Sind Markisen- oder Jalousieantriebe noch nicht mit Funktechnologie ausgestattet, lässt sich dies mit einem speziellen Nachrüstmodul wie dem Combio-868 rasch und einfach nachholen.

Ein weiterer Vorteil des Aero-868 besteht in den einstellbaren Schwellenwerten für Sonnenintensität und Windstärke, die eine feine Nuancierung und genaue Justierung ermöglichen. Damit sich die Wetterstation optimal unterschiedlichen Fassadenfarben anpasst, ist das gesamte äußere Erscheinungsbild in transparentem und recyclebarem Plexiglas-Werkstoff gefertigt.

Die elero GmbH in Beuren, ein Unternehmen der Günther-Gruppe, ist einer der weltweit größten Hersteller von elektrischen Antrieben und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und Tore. 1964 in Kirchheim/ Teck als Handwerksunternehmen gegründet, unterhält elero heute global in zwei Produktionsstätten und neun Verkaufsniederlassungen rund 500 Mitarbeiter. Darüber hinaus ist elero international mit 14 exklusiven Vertriebspartnern tätig.


Internet: www.elero.com

- //www.baumagazin.de/1955