Garagen-Vent: Perfekter Schutz für das Garagen-Auto

Belüftungssystem von ZAPF trocknet das Auto und die Garage - Stromverbrauch einer 60-Watt-Glühbirne: Die Idee ist einfach, die Wirkung genial: Mit einem Belüftungssystem sorgt Deutschlands größter Hersteller von Beton-Fertiggaragen dafür, dass Autos in ihrer Garage noch besser aufgehoben sind. Denn der Geschäftsbereich Garagen der Zapf GmbH hat den Garagen-Vent entwickelt. Der Lüfter saugt Frischluft von außen an, leitet diese durch verstellbare Düsen am Auto entlang und trocknet es so zügig ab. Das Auto ist vor Nässe und Kondenswasser geschützt, der Innenraum und das Inventar auchBelüftungssystem von ZAPF trocknet das Auto und die Garage - Stromverbrauch einer 60-Watt-Glühbirne: Die Idee ist einfach, die Wirkung genial: Mit einem Belüftungssystem sorgt Deutschlands größter Hersteller von Beton-Fertiggaragen dafür, dass Autos in ihrer Garage noch besser aufgehoben sind. Denn der Geschäftsbereich Garagen der Zapf GmbH hat den Garagen-Vent entwickelt. Der Lüfter saugt Frischluft von außen an, leitet diese durch verstellbare Düsen am Auto entlang und trocknet es so zügig ab. Das Auto ist vor Nässe und Kondenswasser geschützt, der Innenraum und das Inventar auch.

Die Vorteile einer Garage sind hinlänglich bekannt. In den eigenen vier Wänden steht das Auto sicher, zudem bietet die Garage zusätzlichen Stauraum. Nur das Abtrocknen des Wagens, ist es draußen nass und kalt, konnte bislang zu einem Problem werden. Dieses hat Zapf jetzt mit der Produktneuheit Garagen-Vent gelöst. Der Garagen-Vent trocknet das Auto schnell ab und schützt es so vor Staunässe und Kondensation. Und verbraucht dabei übrigens nicht mehr Strom als eine 60-Watt-Glühbirne.

Der Garagen-Vent wird bei Zapf-Garagen direkt über den vorhandenen Lüftungsöffnungen angebracht. Er saugt von außen Frischluft an, die über Luftleitrohre und verstellbare Düsen in Höhe des Kühlergrills und knapp über dem Boden an dem Auto entlang geleitet wird. Dadurch trocknet der Wagen schnell und gleichmäßig ab, Staunässe oder Kondenswasser gehören der Vergangenheit an. Ebenso wie Korrosion und hässliche Rostflecken. Vorhandene Motorwärme beschleunigt den Trocknungsprozess, der nicht nur dem Auto Vorteile bietet. Denn: Sowohl die Lebensdauer des Inventars der Garage als auch der Garage selbst wird erheblich gesteigert.

Normalerweise dauert die Trocknung 45 Minuten, diese Zeit ist beim Garagen-Vent werksseitig eingestellt, kann aber individuell angepasst werden. Der Lüftungsvorgang wird bequem per Handsender gestartet und kann jederzeit vorzeitig abgestellt werden.

Nun muss die feuchte Luft nur noch abtransportiert werden. Bei herkömmlichen Garagen lässt man das Tor oder ein Fenster einen Spalt offen. Oder aber die Garage wird mit einem luftdurchlässigen Torsystem von Zapf ausgestattet und so zu einer KlimaTec-Garage aufgerüstet. Die Torsysteme gibt es in zwei Varianten: Das Portugal-Lochtor ist ein Tor mit Mikrolochung, das farblich gestaltet und so zum Beispiel ans Haus angepasst werden kann. Das Alu-Lamellentor ist ein designstarkes Lüftungstor, welches die Garage und das Grundstück aufwertet.

Der Garagen-Vent und die KlimaTec-Garage sind die perfekte Abrundung in der ZAPF-Garagenwelt, die mit ihren Garagen und Zubehörteilen seit mehr als 40 Jahren für Qualität und Design bekannt ist. Informationen zu dem Garagen-Vent und allen anderen Zapf-Garagen gibt es unter www.garagen-welt.de oder unter der Telefonnummer 018 05/35 35 22 (0,12 EUR/Min.).


Zapf GmbH
Marketing
Nürnberger Straße 38
95440 Bayreuth

www.zapf-gmbh.de
www.garagen-welt.de


- //www.baumagazin.de/2392