Brill Gloria erweitert „Steelline“-Range um drei neue ModelleMachen auch am Hang eine gute Figur

Mit gleich drei neuen Modellen hat die Brill Gloria Haus- und Gartengeräte GmbH aktuell ihre Benzinmäherreihe "Steelline" abgerundet. Damit ist die Range der für schwierigeres Gelände konzipierten Rasenmäher auf insgesamt sechs Modelle erweitert. Zwei der bestehenden Modelle wurden überdies für verbesserten Komfort beim Mähen mit einem Briggs & Stratton Ready Start Motor ausgestattet. Die neuen Geräte sind zur Gartensaison 2008 zum Preis ab 269 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich„Unsere 2007 am Markt eingeführten Benzinmäher der „Steelline“-Serie kommen bei den Kunden sehr gut an“, freut sich Andre Kirchesch, Verkaufsleiter bei Brill Gloria. „Mit den neuen Geräten bieten wir unseren Kunden jetzt ein abgerundetes Programm, das auch drei Basismodelle der leistungsstarken, äußerst geländetauglichen Benziner umfasst.“ Die drei neuen Geräte haben eine Schnittbreite von 42 beziehungsweise 46 Zentimetern und sind mit einem 4 PS respektive 6 PS starken Motor ausgerüstet. Sie empfehlen sich für eine große Rasenfläche von bis zu 800 und 1000 Quadratmetern. Ihre Schnitthöhe ist zentral in sieben Stufen von 30 bis 80 Millimeter verstellbar. Zwei der neuen Modelle sowie zwei Geräte der bestehenden Serie arbeiten mit einem Briggs & Stratton Ready Start Motor. Sie benötigen weder Primer noch Choke, und der Anwender hat eine schnell startende, leistungsstarke Unterstützung bei der Gartenarbeit. Die Benziner mit robustem Stahlgehäuse sind sogenannte „Highwheeler“, also mit extra großen Hinterrädern ausgestattet und zeigen auch in schwierigerem Gelände ihre Stärke: bessere Bodenhaftung, größere Manövrierfähigkeit und besonders leichte Handhabung. Die Mäher arbeiten mit Heckantrieb und verfügen daher über eine bessere Traktion beim Mähen, insbe-sondere in Hanglagen. Drei Geräte der Range verfügen serienmäßig über einen einstufigen Radantrieb von 3,5 km/h. Auch mit gefülltem Fangkorb (65 Liter Fangvolumen) haben die Mäher dank ihres Heckantriebs weitaus mehr Schub als frontbetriebene Geräte. Die praktische Füllstandsanzeige am Fangkorb zeigt an, wenn der Fangkorb voll ist. Das Modell 52 XL R ist serienmäßig mit Seitenauswurf und Mulchfunktion ausgestattet. 

BRILL GLORIA Haus- und Gartengeräte GmbH
www.brill.de

www.gloriagarten.de

- //www.baumagazin.de/3709