Pollmann bringt Farbe ins SpielGartengestaltung mit farbigen Beschlägen

Wer liebt nicht die leuchtenden Akzente, die Tulpen, Rosen oder Hortensien in unseren Gärten setzen? Doch warum hört der Mut zur Farbe häufig bei den Pflanzen auf und der Rest des Gartens präsentiert sich in einheitlichem Grün oder Braun?Der Baubeschläge-Hersteller Pollmann & Sohn GmbH & Co. KG bekennt mit der Produktlinie Pollmann Color Farbe und bietet ab 2009 ansprechende Alternativen zum Standardbeschlag-Sortiment, die völlig neue Kombinationsmöglichkeiten mit dem im Handel verfügbaren Zaunprogrammen zulassen.

Pollmann Color verfolgt das Ziel, mehr Farbe, mehr Freude und mehr Individualität in die Gärten zu bringen. Holz im Garten soll nicht nur praktische, sondern auch gestalterische Zwecke erfüllt – und das mit wenig Aufwand. Pollmann Color ist im Sommer eine schöne Ergänzung zu den natürlichen Farbtupfern, im Herbst und Winter bringt es Licht ins trübe Grau.

Auch Kunden, die derzeit die Investition in eine neue Zaunanlage scheuen, können mit den hochwertigen kunststoffbeschichteten Beschlägen ihren Zaun aufwerten. Und wenn sie heute Lust auf Kaminrot haben und Ihnen im nächsten Jahr Azurblau besser gefällt, dann werden Ladenband, Gartentorfalle und Pfostenkappe eben gewechselt.

Anwendungsmöglichkeiten für Pollmann Color gibt es im übrigen nicht nur im Zaunbereich. Klappladenbeschläge und Holzverbinder sind ebenso möglich. Auch ist die Farbpalette nicht auf die Primärfarben beschränkt. Andere RAL-Töne sind ebenfalls lieferbar.

- //www.baumagazin.de/4013