Ein Raum von Licht und Natur durchflutet

[ANZEIGE] Wenn die Herbst- und Winterabende von eher grauem und kaltem Wetter gekennzeichnet sind, sucht der Mensch nach Möglichkeiten, wie er Licht und Natur in seinen Wohnraum integrieren kann. Natürlich schaffen Lampen, herrliche Pflanzen und das entsprechende Interieur schon einmal notwendige Akzente. Oft aber reicht das nicht aus und die Überlegungen werden ausgeweitet.Schaffung eines Raumes mitten in der Natur
Wesentlich mehr Licht bietet ein Wintergarten Anbau. Dieser Anbau schafft zusätzlichen Wohnraum, kann je nach Platz großzügig angelegt werden und die individuellen Vorstellungen finden ihren Niederschlag in den unterschiedlichsten Ausbaumöglichkeiten. Da die Wände nun nicht mehr im klassischen Sinn aus Stein sind, sondern aus Glas bestehen, entsteht schnell der Eindruck, sich mitten in der Natur zu befinden. Die Bäume wirken zum Greifen nahe, der Vogel fliegt gefühlt ganz nah an einem vorbei und die Sonne sowie der Regen, aber auch der Schnee, vermitteln noch einmal einen ganz anderen Bezug zur Natur. Dabei werden Wind und Wetter außen vorgelassen.

Damit dieses Erlebnis von langer Dauer ist, sollte solch ein Vorhaben im Vorfeld gut durchdacht und eher von Profis umgesetzt werden. Hierbei spielen eine optimale Wärmedämmung, eine maßgeschneiderte Lösung sowie eine qualitativ hochwertige Fertigstellung eine ganz wichtige Rolle. Da die Preise durchaus stark variieren, ist es sinnvoll, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen, wer zu einem fairen Preis das breiteste Angebot offeriert. Ein Wintergarten am Haus verhilft zudem zu einer Wertsteigerung des Objektes.

Unbedingt zu bedenken sind die rechtlichen Voraussetzungen, die ein solcher Anbau mit sich bringt, schreibt das Baurecht doch vor, eine Genehmigung herbeizuführen. Diese bürokratische Hürde klärt ein Profi schon gerne im Vorfeld ab. Sind alle Voraussetzungen geklärt, Lage, Standort, Beschattung, Wärmedämmung, Lüftung und Heizung stehen fest, kann der Bau starten und die Vorfreude auf den neuen fertigen Wohnraum wird sich von Tag zu Tag steigern.

Wie schaffe ich eine wohnliche Innenausstattung mitten in der Natur
Während der Fertigstellung des Wintergartens können schon Überlegungen für die Innenausstattung vorgenommen werden. Sollen Möbel aus Holz oder aus anderen Materialien genutzt werden, welche Pflanzen unterstreichen von innen die Naturnähe und welche Deko-Accessoires passen schlussendlich in diesen Raum.

Ist der Bau fertig und vollständig ausgestattet, wird der Bezug ganz schnell vorgenommen werden und schon bald ist ein Leben ohne Wintergarten kaum noch vorstellbar.


- //www.baumagazin.de/5735