Neue Abflussrohre an einem Tag und Ruhe für 50 Jahre!Abflussrohre in neuem Glanz – Tubus System aus Schweden tritt in den deutschen Markt ein

Göteborg/Berlin: Die herkömmliche Methode für den Austausch von Abflussrohren ist kompliziert, kostspielig, zeitaufwändig, destruktiv und größtenteils umweltschädlich. Auch die Reparatur von defekten Abflussrohren ist bestenfalls eine kurzfristige Lösung. Nun gibt es eine Alternative: Rohraustausch an einem Tag durch ein neuartiges Verfahren von Tubus System. Bei dieser Vorgehensweise bleiben die vorhandenen Leitungen an ihrem Platz und werden als Form verwendet, um neue und zertifizierte Rohre mit einer erwarteten Lebensdauer von mindestens 50 Jahren zu verlegen. Die Rohre können eine Stunde nach Verlegung wieder in Benutzung genommen werden. Dies ist die umweltfreundlichste und effektivste Art der Rohrsanierung, die auf dem Markt angeboten wird. Tubus System aus Schweden ist innovativ, kompetent und bringt zehn Jahre Erfahrung in Skandinavien mitIn Kürze wird in Berlin der Startschuss zum Einstieg von Tubus System in den deutschen Markt erfolgen. Die 1.6 Millionen Wohnungen in Berlin sind ein Grund in der Hauptstadt zu starten und anschließend den gesamten deutschen Raum von Nord nach Süd zu erschließen. Ferner bietet der Berliner Markt dem Unternehmen einen optimalen Einstieg, da hier die Beschaffenheit der Rohre und die verwendeten Baustoffe dem Schwedischen Bausystem entsprechen und somit die Verfahrensweise von Tubus System ohne aufwändige Adaptionen sofort eingesetzt werden kann. Der Hauptsitz von Tubus System liegt in Göteborg/Schweden und deckt zurzeit mit vier Büros in Schweden und zwei Niederlassungen in Finnland den skandinavischen Markt ab.

Abflussrohre sind ein kritischer Teil eines jeden Gebäudes. Wenn sie undicht werden, was üblicherweise nach etwa 40 Jahren Betriebszeit eintritt, stehen Hausbesitzer und Liegenschaftsverwalter einem ernsthaften Problem gegenüber: Auf der einen Seite möchten sie die Rohre austauschen, um auf diese Weise zukünftige Notreparaturen auszuschließen. Andererseits sind herkömmliche Strangsanierungen mit einem erheblichen Zeit- und Geldaufwand verbunden und stören den Lebensrhythmus der Hausbewohner empfindlich. Tubus System bietet eine echte Alternative: Die alten Rohre bleiben an Ort und Stelle, die neuen Rohre werden mit einer Dicke von 3-5mm in den alten Rohren schichtweise aufgetragen. Das ursprüngliche Rohr dient hierbei als Form, um das neue Rohr bei der Trocknung zu unterstützen. Tubus System kann gegenwärtig bei Leitungen ab einem Durchmesser von 50mm eingesetzt werden und Winkel von 90 Grad überwinden. Theoretisch besteht keine Begrenzung für den Durchmesser des Rohres; es wurden bereits Rohre mit 3m Durchmesser saniert.

Jedes Abflussrohr, das von Tubus System hergestellt wird, erfüllt höchste Qualitätsanforderungen. Nach ausführlichen Tests hat die SITAC (Swedish Institute for Technical Approval in Construction) festgestellt, dass das bei dem Verfahren verwendete Kunststoffmaterial “eine geschätzte Lebensdauer von mindestens 50 Jahren hat, und somit den Anforderungen an eine umfassende Sanierung der Abflusssysteme in einem normalen Wohnumfeld entspricht...” Um dies zu unterstützen verspricht Tubus System eine 10-jährige Garantie auf ihre Arbeit und unterliegt eigenen strengen Qualitätskontrollen. Diese beginnen damit, dass das Auftragen der einzelnen Schichten mit einem endoskopischen Kamerasystem begleitet und gespeichert wird. Jede fertig gestellte Leitung durchläuft mindestens drei Kontrollstufen als Teil des internen Qualitätskontrollprozesses. Die gesammelten Informationen, inkl. einer DVD und einem detaillierten Bericht der Arbeiten, werden dem Kunden zur Verfügung gestellt und gleichzeitig während der 10-jährigen Garantiefrist firmenintern archiviert.

„Die Zertifizierung durch SITAC und die gesammelten Erfahrungswerte innerhalb der letzten zehn Jahren, bei der Sanierung von mehr als 35.000 Wohnungen in Skandinavien, bestätigen unsere Methode der Rohrsanierung“, erklärt Ingo Bentz, Geschäftsführer von Tubus System in Deutschland. „Durch die Einführung von Tubus System inDeutschland erhalten nun auch hiesige Hausbesitzer Zugang zu den gleichen hohen Qualitätsmaßstäben und finanziellen Einsparungen, die es schon seit Jahren in Skandinavien gibt.“

Tubus System zeichnet sich zusammenfassend durch folgende Qualitätsmerkmale, vor allem gegenüber der herkömmlichen Rohrsanierung, aus: niedrige Sanierungskosten mit hoher Qualität und einer Lebensdauer von 50 Jahren, Einzigartigkeit in Bezug auf die Umweltfreundlichkeit der Sanierung sowie ihre Gewährleistung und Erhaltung der Lebensqualität der Hausbewohner.

Tubus System

- //www.baumagazin.de/3749