ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH mit effeff-Neuheiten auf der light + building 2006

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist vom 23. bis 27. April mit ihrer Traditionsmarke effeff auf der diesjährigen light + building in Frankfurt am Main vertreten. Im Mittelpunkt ihrer Produktpräsentation stehen ANYKEY, der formschöne Edelstahl-Sicherheitsbeschlag mit integrierter Zutrittskontrolle, die neu entwickelten effeff-Türöffner sowie OPENDO, die neue All-in-one-Systemlösung für ZutrittskontrolleDie ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist vom 23. bis 27. April mit ihrer Traditionsmarke effeff auf der diesjährigen light + building in Frankfurt am Main vertreten. Im Mittelpunkt ihrer Produktpräsentation stehen ANYKEY, der formschöne Edelstahl-Sicherheitsbeschlag mit integrierter Zutrittskontrolle, die neu entwickelten effeff-Türöffner sowie OPENDO, die neue All-in-one-Systemlösung für Zutrittskontrolle, Zeitwirtschaft, bargeldloses Bezahlen, Parkraummanagement, Personalabrechnung und Betriebsorganisation.

Mit ihrem effeff-Sicherheitsbeschlag ANYKEY hat die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, weltweiter Marktführer für elektromechanische Verriegelungstechnik und einer der führenden Hersteller von Schließtechnik in Deutschland, einen geprüften Sicherheitsbeschlag mit integrierter Zutrittskontrolle auf den Markt gebracht, der neben seiner einbruchhemmenden Wirkung auch durch sein ansprechendes und superschmales Design überzeugt. Der formschöne Beschlag aus Edelstahl ist besonders für Eingangstüren mit erhöhten Sicherheitsanforderungen geeignet, wie sie beispielsweise in Laboren, EDV-Räumen oder Archiven vorkommen. Den Sicherheitsbeschlag, der nach DIN EN 1906, Schutzklasse 2, geprüft ist, gibt es in drei Ausführungen mit Türcode-Tastatur, mit berührungslosem Leser oder als Biometrie-Lösung mit Finger-Scan und ist für den Einsatz an Not- und Rettungswegen nach EN 179 sowie an Rauch- und Feuerschutztüren nach DIN 18273 erhältlich.

Ein weiteres effeff-Messehighlight, das das Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Berlin und Albstadt auf der internationalen Fachmesse für Architektur und Technik vorstellt, ist die brandneue All-in-one-Systemlösung OPENDO, die in Frankfurt erst zum dritten Mal auf einer deutschen Messe präsentiert wird. OPENDO regelt neben dem Zutritt zu und innerhalb von Gebäuden auch Zeiterfassung, Personalabrechnung, Betriebsorganisation und Parkraummanagement – und das alles durch den Einsatz von nur einem einzigen Identifikationsmittels. „Mit OPENDO kann der innerbetriebliche Verwaltungsaufwand jetzt deutlich minimiert werden“, erklärt Volker Hausladen, der zuständige Produktmanager Zutrittskontrollsysteme bei ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH.

Neben dem Edelstahl-Sicherheitsbeschlag ANYKEY und der vernetzten OPENDO-Systemlösung präsentiert ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ihre neue, multifunktionale Türöffner-Technologie für Rauch-, Flucht- und Brandschutztüren, die den Verarbeitern ein Höchstmaß an Planungssicherheit garantiert. Starker Winzling ist dabei der speziell für die Anwendung zur Verriegelung von Türen in Rettungswegen konzipierte Ruhestrom-Türöffner 332, der mit seinen geringen Einbaumaßen (77,6 mm x 20 mm x 28 mm) als kleinster Fluchttüröffner der Welt gilt.


Hier finden Sie die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH mit ihren Neuheiten von effeff:
Halle 8, Stand A70

www.assaabloy.de

- //www.baumagazin.de/2920