Social Media

Anwaltshotline
Anwaltshotline

Heimwerkertipps
Werkzeuge: Die Handkreissäge

Für lange, gerade Schnitte in Holz oder Platten aus Holzwerkstoffen ist die Handkreissäge das richtige Werkzeug ...[mehr]

Finanzen - Finanzierung

Bausparen: Für wen kann es sich lohnen?

: "Bausparen lohnt sich nicht", "Die Zeit des klassischen Bausparens ist vorbei" – so oder so ähnlich lausten derzeit die meisten Aussagen über Bausparen. Nichtsdestotrotz ist Bausparen nach wie vor populär. Laut der Bausparkasse Schwäbisch Hall hatte 2020 fast jeder zweite Haushalt mindestens einen Bausparvertrag. Insgesamt rund 25 Millionen Verträge über 919 Milliarden Euro wurden im vergangenen Jahr in der Bundesrepublik gehalten. Indes: Wieviele dieser Verträge sich tatsächlich lohnen, ist schwer abzuschätzen. Inhaber von hochverzinsten Altverträgen dürfen sich zu den glücklichen Gewinnern zählen - aber allzu viele dürfte es heute davon nicht mehr geben, denn bereits vor zehn Jahren haben Bausparkassen damit begonnen, Mittel und Wege zu suchen, diese für die Kunden profitablen Verträge auslaufen zu lassen. [mehr]

Baufinanzierung trotz Elternzeit?

: Mehr Platz für die Familie, ein Garten zum Toben – spätestens, wenn ein Kind ins Spiel kommt, sehnen sich viele junge Paare nach den eigenen vier Wänden. Nicht selten wird das Wunsch-Grundstück oder die passende Immobilie während der Elternzeit gefunden – eine Zeit, in der das häusliche Finanzkorsett oft eng sitzt. Können Familien eine Baufinanzierung bekommen, während sie Elterngeld beziehen? Zählt das Elterngeld für Banken zum Einkommen? Wie es mit dem Darlehen klappt – mit und ohne Elterngeld-Anerkennung -, verrät Markus Budde, Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein in Koblenz. [mehr]

Höhere Wohnungsbauprämie ab 2021

: Ab Januar 2021 erhöht sich die Wohnungsbauprämie auf maximal 70 EUR pro Person und Jahr. Die staatliche Förderung, die bislang als Zuschuss in Höhe von 8,8 Prozent der Aufwendungen für Bausparbeiträge sowie Zinsen auf erspartes Guthaben gezahlt wird, erhöht sich damit auf 10 Prozent. [mehr]

Aktuelle Baufinanzierungsstudie

: Unerwartet hat die Corona Pandemie alle zu Hause eingesperrt. Bei vielen kommt insbesondere in dieser Zeit des “Hausarrests” der Wunsch nach mehr Selbstbestimmung in den eigenen vier Wänden auf - gerne durch die Erfüllung mittels Eigenheim mit passender Baufinanzierung. Niedrige Zinsen und die Verlängerung des Baukindergeldes machen dies nun besonders attraktiv. Doch wie sieht ein durchschnittlicher Baufinanzierungs-Interessent eigentlich aus? [mehr]

Hauskauf im DorfAlles auf Grün!

: Wohnen in der Natur, mit guter Luft und günstigen Preisen – bei dieser Vorstellung schlägt das Herz vieler Stadt-Familien mit Immobilienwunsch höher. Für eine dauerhafte Veränderung sollten sie sich ihrer Sache aber richtig sicher sein. [mehr]

VorfälligkeitsentschädigungLohnt sich der vorzeitige Ausstieg aus dem Immobilienkredit?

: Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung kann in vereinzelten Fällen so hoch ausfallen, dass sich eine vorzeitige Tilgung des Ratenkredits kaum lohnt. Banken sind nicht gesetzlich verpflichtet, einer Auflösung des Kreditvertrags zuzustimmen, wenn der Kreditnehmer von einem anderen Kreditinstitut günstigere Kreditkonditionen bekommen kann. Bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung oder fehlerhaften Angaben zur Berechnung haben Banken jedoch keinen Anspruch auf eine Entschädigung. [mehr]

Corona und BaufinanzierungZinsen, Banken, Kurzarbeitergeld

: In Woche fünf des deutschlandweiten Lockdowns haben sich einige neue Prozesse etabliert, aber immer noch sind viele Themen ungeklärt und für Kreditnehmer ist die Lage unübersichtlich. Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender von Dr. Klein, beantwortet die drei häufigsten Fragen, die derzeit die Kunden beschäftigen. [mehr]