Anschlussfinanzierung im September deutlich preiswerter möglichUmschulder profitieren von stark gesunkenen Zinsen bei kurzen Zinsbindungen

Immobilienbesitzer mit laufenden Krediten, die eine Anschlussfinanzierung vornehmen müssen, können sich über deutlich gefallene Kreditzinsen freuen. Kredite mit kurzen Zinsbindungen haben sich überproportional verbilligt.„Gerade bei Anschlussfinanzierungen reicht oftmals eine kurze Zinsbindung von bis zu fünf Jahren, um komplett schuldenfrei zu sein“, sagt Kai Oppel vom Baugeldvermittler HypothekenDiscount. Die Zinsen für Kredite mit kurzen Zinsbindungen sind in den vergangenen Wochen um bis zu 0,7 Prozentpunkte gesunken. Aktuell beträgt der Zinssatz für Kredite mit einer fünfjährigen Zinsbindung 4,6 Prozent gegenüber 5,2 Prozent im August. Wer beispielsweise eine letztmalige Anschlussfinanzierung über 70.000 Euro vornehmen muss, spart durch diesen Zinsvorteil während der fünfjährigen Laufzeit mehr als 1.500 Euro.  

Kreditnehmer die jedoch eine Erstfinanzierung vornehmen, sollten laut HypothekenDiscount weiterhin zu Krediten mit langen Zinsfestschreibungen greifen, da die Kreditsummen höher sind. Eine Rückführung des gesamten Darlehens innerhalb von fünf Jahren ist in diesen Fällen nicht möglich.

- //www.baumagazin.de/3900