Die Hypothek mit Komfort – individuell und flexibelHannoversche Leben bietet Darlehen speziell für Bauherren

Wer die eigenen vier Wände plant, will seine individuellen Wohnwünsche erfüllen. Weit weniger individuell gestaltet sich häufig die Finanzierung. Die Hannoversche Leben, Deutschlands günstiger Baufinanzierer, bietet jetzt exklusiv für Bauherren ein Volltilgerdarlehen an. Es kombiniert die Vorteile vieler Spezialangebote für eine komfortable Finanzierung.„Beispielsweise werden im ersten Jahr keine Bereitstellungszinsen fällig – damit spart der Bauherr während der Bauzeit bares Geld“, sagt Angelina Jost, Senior-Kreditanalystin bei dem hannoverschen Unternehmen. Auch Bearbeitungs- oder Kontoführungsgebühren sowie Gutachterkosten fallen im Rahmen des Darlehens nicht an.

„Die Kalkulationssicherheit ist für angehende Hausbesitzer mit einer Zinsfestschreibung von bis zu 30 Jahren besonders hoch. Wer sich für eine zwanzigjährige Zinsbindung entscheidet, ist bereits mit einer Tilgung von 3,2 Prozent komplett schuldenfrei. Und das zu besten Konditionen, wie es uns Finanztest in der Oktoberausgabe bestätigt“, so die Expertin. Dabei bleiben die Bauherren immer flexibel. Denn das Darlehen der Hannoverschen Leben ist nach zehn Jahren kündbar. Auch kann der Tilgungssatz drei Mal kostenlos angepasst werden und Sondertilgungen sind jährlich mit einer Summe von bis zu zehn Prozent möglich. Ein weiteres Plus an Sicherheit für den Kunden: Er kann sein Eigenheim mit Puffer planen, denn bis zu 10.000 Euro des Darlehensbetrages müssen nicht abgenommen werden – gebührenfrei.

Für Häuslebauer mit Familie ein Muss: Die Risikolebensversicherung der Hannoverschen Leben zur Absicherung des Darlehens. Mit dem Testsieger bei Stiftung Warentest können Immobilienkäufer den Baukredit zu günstigen Konditionen absichern. Wer sich für diese Option entscheidet, wird mit einem Zinsabschlag von 0,05 Prozent belohnt. Damit spart er häufig mehr als die Absicherung kostet.

- //www.baumagazin.de/4255