TierliebeTraumhaus für Tierfreunde

Für alle Tierliebhaber präsentieren massa haus und ZOO & Co. ab sofort gemeinsam das tiergerechte Haus. Verschiedene Module für jeden tierischen Bewohner sorgen für die richtige Ausstattung, egal ob für Vögel, Hunde, Katzen oder Fische. Die Baufamilien können ihr ganz persönliches Traumhaus dabei frei wählen, denn die Module werden für alle massa-Häuser individuell angepasst.Tierliebhaber haben es schwer, wenn sie nach tiergerechten Hausentwürfen suchen, denn selten machen sich die Architekten oder Planer Gedanken darüber, welche besonderen Anforderungen ein Hund, eine Katze oder gar ein Vogel an ein gemeinsames Zuhause stellt. massahaus und ZOO & Co. ändern das nun: Gemeinsam wurden passende Lösungen für ein tiergerechtes Haus entworfen, in dem sich alle Bewohner wohlfühlen können. Grundlage sind fünf unterschiedliche Module, die je
nach Haustier die entsprechend notwendigen Planungen bereits berücksichtigen. „In über zwölf Millionen Haushalten in Deutschland leben Hunde-, Vögel-, Katzen oder Aquarienbesitzer gemeinsam mit ihren Haustieren“, erklärt Jürgen Hauser, Geschäftsführer von massa haus. „Für diese Menschen wollten wir ein Haus entwickeln, das allen Anforderungen gerecht wird. Deshalb ist die Kooperation mit ZOO & Co. für uns ideal. Baufachleute und Tierliebhaber arbeiten hier Hand in Hand.“ Albrecht
Jakob, Systemleiter von ZOO & Co. betont: „ZOO & Co. steht für Tierwissen und Tierliebe. Unsere Kompetenz haben wir nun zur Entwicklung des tiergerechten Hauses eingesetzt – einem ganz und gar tierfreundlichen und gleichzeitig günstigen Wohnmodell für alle Tierliebhaber. Wir freuen uns, dass wir massa haus als Marktführer im Bereich Ausbauhäuser für dieses außergewöhnliche Projekt begeistern konnten.“ Die Basis für das tiergerechte Haus bilden die energiesparenden Ausbauhäuser von massa haus. Je nach Haustier können die Module dazu einzeln oder auch in Kombination ausgewählt werden.

Modul Hund
Als zentrales Element besitzt dieses Modul einen Hunde-Waschraum direkt neben der Haustür. Der Raum verfügt über einen eigenen Eingang von draußen, sodass nach einem Spaziergang im Regen oder einem Bad im See Hund und Herrchen entspannt nach Hause kommen können. Alle notwendigen Anschlüsse und Sanitärinstallationen im Hunde-Waschraum sind bereits vorgesehen. Da viele Hunde offene Stufen einer Treppe
meiden, wurde außerdem im Haus eine geschlossene Treppenkonstruktion mit speziell ausgebildeten Stufen eingeplant.

Modul Katze
Das Paket für Katzenliebhaber beinhaltet eine kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage, die auch bei geschlossenen Fenstern für ein wohliges und optimales Raumklima sorgt. Die Terrassentür verfügt über einen direkten Katzen-Zugang, der mittels Halsband-Chip elektronisch gesteuert wird und der nur der eigenen Katze Zutritt gewährt – ungeliebte Gäste bleiben auf diese Weise draußen. Kratzbäume und andere Spielmöglichkeiten können im Wohnbereich individuell bei der Planung vom Architekten berücksichtigt werden.

Modul Vogel
Für Vogelfreunde bietet das tiergerechte Haus die Möglichkeit, einen individuellen Freiflugraum im eigenen Heim einzuplanen. Neben einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage verfügt dieser auch über die entsprechenden Sanitäranschlüsse. Darüber hinaus haben die Tier- und Hausbauexperten aber auch an die Sicherheit der Bewohner gedacht: Auf Wunsch können die Fenster mit einer entsprechenden Vogelschutzerglasung versehen werden.

Modul Aquaristik
Egal ob als Raumteiler oder als Wandeinbau – beim Modul Aquaristik ist bereits alles für den professionellen Einbau und die Wartung und Pflege eines Aquariums vorbereitet. So lässt sich eine Aquarienkombination als „lebendes Bild“ passgenau in die Wand einfügen und damit optimal in den offenen und hellen Wohn-/Essbereich integrieren. Für Wartung und Pflege wurde ein rückseitiger, begehbarer Serviceraum eingeplant, in dem bereits alle notwendigen Elektro- und Sanitärinstallationen zum Befüllen, Reinigen
und zur Futterzubereitung vorbereitet sind. Beleuchtung, Pumpen und Anschlüsse des Aquariums werden in die Wand integriert – eine perfekte Lösung für alle Aquarienliebhaber. Ebenso perfekt präsentiert sich die Raumteiler-Variante: Eine frei stehende Aquarienkombination kann zum faszinierenden Blickpunkt und zur ansprechenden Trennung zwischen Wohn- und Essbereich werden. Aus den verschiedensten Blickwinkeln lässt sich das gestaltete Biotop von drei Seiten betrachten. Die entsprechenden Installationen für Wartung und Pflege werden bereits beim Hausbau berücksichtigt.

Modul Teich
Die Anlage eines Gartenteichs kann ebenfalls berücksichtigt werden. So werden bei der Hausplanung Details für den Teich vom Architekten ermittelt und bei den Bauantragsgesprächen und der Genehmigungsplanung miteinbezogen. Die Bauausführung umfasst dann die Vorbereitungen für die Sanitär- und Elektroinstallation, beispielsweise für Pumpen, Beleuchtung oder einen Reiherschreck.

Das tiergerechte Haus ist ab sofort bei massa haus erhältlich. Die Preise variieren je nach Haustyp und Modul. Immer enthalten ist dabei die Architektenleistung zur Abstimmung des Grundrisses, inklusive Bauantragsgespräch und Genehmigungsplanung.

Weitere Informationenim Internet unter www.massa-haus.de

- //www.baumagazin.de/3909