Neues Fachforum für Architekten: 1. Architektentag 2003 in Weilburg

Am 08. Mai findet in Weilburg an der Lahn der "1. Architektentag 2003 statt. Diese auf Architekten zugeschnittene hochwertige Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Event-Charakter stellt eine neue Plattform für den überregionalen fachlichen Austausch dar. Als Veranstalter des 1. Architektentages 2003 fungiert die Bona GmbHAm 08. Mai findet in Weilburg an der Lahn der "1. Architektentag 2003 statt. Diese auf Architekten zugeschnittene hochwertige Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Event-Charakter stellt eine neue Plattform für den überregionalen fachlichen Austausch dar.

Die Referenten und Themen des ab 9.00 Uhr in der Oberen Orangerie des Schlosses Weilburg beginnenden Fachforums für Architekten sind:

- Prof. Rudolf Schricker, Vizepräsident des BDIA: "Die räumliche Wirkung von Parkett in der Innenarchitektur."

- Prof. Alexander Eichenlaub, Uni Kassel: "Zwischen Fußboden und Decke: Bauökologische Aspekte in der Altbausanierung."

- RA Christian Schwenker, FH Hannover: "Dreißigjährige Haftung für Architekten?"

- Uwe Morell, Architekt Berlin: "Qualitätsmarketing - Volle Honorare auch in Zeiten des Überangebots."

Neben Fachdiskussionen wird den über 150 teilnehmenden Architekten aus ganz Deutschland eine ausführliche Schlossführung und ab 18.00 ein großes Abschlussbüfett in der Stadthalle Weilburg geboten.

Architektonischer Höhepunkt des städtebaulichen Gesamtkunstwerkes Weilburg ist das Schloss, das als Vierflügelanlage der Renaissance mit barocken Erweiterungsbauten zu den schönsten Schlossanlagen Europas zählt.

Als Veranstalter des 1. Architektentages 2003 fungiert die Bona GmbH - der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen rund ums Parkett. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an: WDBerlin GmbH, Sabine Heuer, Tel: 030/75 79 22-17, e-mail: s.heuer@WDBerlin.de

- //www.baumagazin.de/1614